Informationen, Rezensionen und Interessantes im Blog
RSS:
Publikation
Kommentare

Autokauf: Wie man möglichst wenig für ein neues Fahrzeug bezahlt


NeuwagenMehr als 320.000 Neuzulassungen registrierte das KBA allein im März 2015. Mit einem Plus von neun Prozent scheint der Wunsch nach einem neuen Auto in diesem Jahr besonders hoch zu sein. Abseits der aktuellen Marktlage gibt es bei den Interessierten immer einen Wunsch: Das neue Fahrzeug möglichst günstig zu erwerben. Wie das möglich ist, erklären wir im Anschluss.

Die Deutschen träumen vom Auto

Der Wunsch nach einem neuen Pkw ist bei vielen Autofahrern groß. Der GfK Verein hat im Auftrag von SPIEGEL ONLINE herausgefunden, wovon die Deutschen träumen. Mit 12,7 Prozent liegt das Auto vor dem Haus (11 Prozent) oder der Wohnung (4,5 Prozent). Das Auto belegt in der Kategorie Eigentum die höchste Position. Beim Wunschauto zeigen sich die Deutschen als wenig luxusaffin. Marken wie Ferrari oder Porsche wurden selten genannt.
Wenn es darum geht, einen Kaufwunsch zu äußern, belegt das Auto mit 22,9 Prozent eine höhere Position als beim Traumwunsch. Das Haus liegt mit 19,5 Prozent an zweiter Stelle. Das Klischee der deutschen Auto- und Immobilienbesitzer ist also nicht ganz unbegründet. Wie aber erfüllt man sich den Auto-Traum zu möglichst günstigen Konditionen?

mehr lesen »

Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens von Gabriele Krone-Schmalz

  • Buchtitel: Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens
  • Autorin:Gabriele Krone-Schmalz
  • erschienen:April 2015
  • Verlag und Genre: C.H.Beck//Sachbuch

Die Frau mit dem herzchenförmigen Pony meldet sich zu Wort.
Als eine der führenden Expertinnen in allen Belangen der Russlandfragen, gibt Frau Doktor Auskunft über ein Land, welches vom hiesigen Feuilleton ausgehend bis in die höheren Kreise der Politik mittlerweile in Ungnade gefallen ist.
Aber weshalb ist dies so?
Bevor man sich anmaßt über Land und Leute pauschal zu urteilen, sollte man nicht erst einmal versuchen zu es im Ansatz zu begreifen?
Der Medien Mainstream der Systempresse hat das Bild gegenüber "den Russen" fest in der Hand. Höhepunkt des medialen Sturmlaufs: der altehrwürdige Spiegel mit den Bildern von Opfern der über der Ukraine abgeschossenen Boeing MH 17 und dazu in blutrot: "Stoppt Putin jetzt".
Das ist dann selbst dem Presserat zu viel gewesen und es gab doch tatsächlich mal eine Rüge für das "Sturmgeschütz der Demokratie".
Dabei ist das deutsche Verhältnis zu diesem riesigen Land vielschichtiger als einem die Systempresse vorgaukeln möchte.

mehr lesen »

Looking for Hope von Colleen Hoover

  • Buchtitel: Looking for Hope
  • Autorin:Colleen Hoover
  • erschienen: April 2015
  • Verlag und Genre:Deutscher Taschenbuch Verlag//Drama

Dean Holder verlor seine Schwester Les auf tragische Weise, durch einen Selbstmord.
Seitdem blickt er nicht mehr zurück auf sein vorheriges Leben, gibt sich eher Mühe mit jedem der ihm über den Weg läuft Ärger anzufangen. Ein richtiger Schei...kerl halt.
Erst als Sky seinen Weg - als Kassiererin eines Supermarktes - kreuzt, eine Frau die ihn schmerzlich an seine vor dreizehn Jahren verloren gegangene Kindheitsflamme erinnert, beginnt seine harte, rauhe Schale allmählich aufzubrechen.

mehr lesen »

Still Chronik eines Mörders

  • Buchtitel: Still Chronik eines Mörders
  • Autor: Thomas Raab
  • erschienen: Januar 2015
  • Verlag und Genre: Droemer//Thriller

Karl Heidemann ist mit einer Einzigartigkeit zur Welt gekommen.
Als einer von nur sehr wenigen Menschen besitzt er das absolute Gehör.
So empfindet er seine Morde nicht als Untaten.
Eher als Entlastung der Gehörgänge für die Opfer.
Im Prinzip tut er der Menschheit damit einen Gefallen.
Und obwohl er sich als Heilsbringer sieht, findet Heidemann nie das was er sucht: Liebe.
Dabei ist sein gesuchter Schatz gar nicht weit von ihm entfernt.

mehr lesen »

Altes Land von Dörte Hansen

  • Buchtitel: Altes Land
  • Autorin: Dörte Hansen
  • erschienen:Februar 2015
  • Verlag und Genre: Albert Knaus Verlag//Roman

Vera Eckhoff musste fliehen, damals fünfundvierzig aus Ostpreußen. Gegen Hunger, Kälte und die heranbrandenden Russenverbände.
Nur mit ihrer Mutter strandete sie damals hier vor den Toren der schwer gezeichneten Freien und Hansestadt Hamburg. Warm wird sie nie mit dem kalten Bauernhaus, mit den Nachbarn oder der irgendwann nicht mehr neuen Umgebung. Sie ist immer das "Polackenkind" gewesen.
Nach einiger Zeit, Veras Mutter heiratete inzwischen den gebrochenen Kriegsheimkehrer Karl, deren Mutter ist die Hofbesitzerin Ida, verläßt Veras Mutter ihre Tochter um zu einem anderen Mann zu ziehen.
Immer in den Ferien muss die verlassene Tochter nun zu ihrer Mutter und deren neuen Familie.
Irgendwann besucht die neue Halbschwester Vera auf dem fremdgebliebenen Hof.
Beide Mädchen buhlen im Prinzip nur um die Aufmerksamkeit der gemeinsamen Mutter, sind auf ihre Art immer noch Flüchtlinge...

mehr lesen »

Mein Weg: Autobiografie von Heino

  • Buchtitel: Mein Weg: Autobiografie
  • Autor: Heinz Georg Kramm
  • erschienen: März 2015
  • Verlag und Genre: Bastei Lübbe // Autobiografie

Heinz Georg Kramm kennt vermutlich kaum jemand.
Heino kennt jeder.
Die einen hassen ihn, die anderen lieben ihn - wobei das kaum jemand zugeben würden.
Zum zweiten mal wirft er nun einen Blick zurück auf sein Leben.
Auf dreihundertachtundzwanzig Seiten resümiert er.
Es liegt ja ein wirklich beachtlicher Imagewandel hinter dem ehemaligen Volksmusiker, dem über viele Jahre die Deutschtümelei vorgeworfen wurde.
Dieser Wandel begannvor etwa zwei Jahren, mit dem Album "Mit freundlichen Grüssen", worauf er die Songs von Größen wie Delay, Den Ärzten oder Nena neu aufnahm.

mehr lesen »

What if? Was wäre wenn?: Wirklich wissenschaftliche Antworten auf absurde hypothetische Fragen von Randal Munroe

  • Buchtitel:What if? Was wäre wenn?: Wirklich wissenschaftliche Antworten auf absurde hypothetische Fragen
  • Autor: Randal Munroe
  • erschienen: September 2014
  • Verlag und Genre:Albrecht Knaus Verlag//Bestseller

Hat sich schon mal jemand mit dem Gedanken beschäftigt, was wohl geschehen würde, wenn die Erde aufhörte zu rotieren und die Atmosphäre aber ihre Geschwindigkeit beibehielte?
Das würde aber eine Stürmchen geben, dass sich ordentlich gewaschen hat.
Und das Problem wäre weniger, dass es so stürmt, sondern - und das würde eine großes PROBLEM sein - mit was dieser Sturm so alles vor sich hin pustet.
Immerhin geht es um Böhen von bis zu 1700km/h.
Alles Quatsch, sagen Sie?
Kann gar nicht passieren.
Stimmt aber man kann sich ja mal Gedanken machen.
Genauso wichtig oder weniger wichtig ist der Gedanke, was mit der Erde passieren würde, wenn alle Menschen sich auf einem Stück Land treffen, zur selben Zeit hochspringen und dementsprechend wieder landen.

mehr lesen »