Informationen, Rezensionen und Interessantes im Blog
RSS:
Publikation
Kommentare

Der Garten der alten Dame von Nikola Hahn

  • Buchtitel: Der Garten der alten Dame
  • Autoren:Nikola Hahn
  • erschienen:Februar 2015
  • Verlag und Genre:Thoni Verlag//Roman

Als die Eltern von Elli sich nach langen Ehejahren trennen, bricht für das sensible Mädchen eine Welt zusammen. Zumal sie mit ihrer Mama auch noch wegziehen muss.
Natürlich gibt es in der neuen Schule auch gleich eine Mitschülerin die einfach nur nervt (obwohl sie dies in ganz andere Richtung tut als sonst üblich).
Deprimiert, niedergeschlagen sucht sie Zuflucht in der Einsamkeit eines völlig verwilderten Gartens. Doch die Einsamkeit ist nicht von langer Dauer, als die alte Frau auftaucht, die behauptet die Besitzerin zu sein.
Überhaupt trifft die Dame eine Reihe merkwürdiger Aussagen, lenkt Elli aber auch zusehends von ihrem gewaltigen Kummer ab.

mehr lesen »

Ostwind 2 – Rückkehr nach Kaltenbach Das Buch zum Film von Kristina Magdalena Henn & Lea Schmidbauer

  • Buchtitel: Ostwind 2 - Rückkehr nach Kaltenbach
  • Autoren: Lea Schmidbauer & Kristina Magdalena Henn
  • erschienen: Mai 2015
  • Verlag und Genre:cbj//Buch zum Film

Endlich geht es in den Ferien zurück zur gar nicht mehr griesgrämigen Großmutter nach Kaltenbach. Aber die Oma Maria plagen arge Schwierigkeiten, steht sie mit ihrem Pferdehof kurz vor dem Bankrott. Zudem weist Ostwind merkwürdige Wunden auf, für die es zunächst keine Erklärung zu geben scheint. Oder hat der junge Milan etwas damit zu tun?
Liegt die drohende Zahlungsunfähigkeit vielleicht an der Konkurrenz durch den benachbarten Pferdehof.

mehr lesen »

Horror-Tipp: Der Höllenexpress von Christoph Fowler

  • Buchtitel: Der Höllenexpress
  • Autor: Christpoh Fowler
  • erschienen: Januar 2015
  • Verlag und Genre: Luzifer Verlag//Horror

Der erste Weltkrieg ist im vollen Gang als vier mysteriöse Passagiere auf ihrer Reise durch Südosteuropa in einem herrlichem altmodischen Dampfzug aufeinandertreffen.
Jeder birgt ein Geheimnis.
Nicolas Castleford ist einer der bedauernswserten Mitreisenden, der auf der Flucht mit seiner Zufallsbekannt- und liebschaft Isabella in Chelmsk aufspringt.
Dazu verhelfen sie dem britischen Pfarrersehepaar Thomas sowie Miranda gerade noch rechtzeitig aufzuspringen.
Nun hat die Bahn Fahrt aufgenommen...die übrigen Passagiere scheinen nicht normal zu sein außerdem scheint es so, als dass der Fahrplan des "Ärzengels" - wie der Zug genant wird - in keinem Verzeichnis steht.
Eine Endstation scheint es nicht zu geben.
Dafür entwickelt die Maschine ein Eigenleben.
Sie werden mit ihren Ängsten oder schlechten Eigenschaften konfrontiert - und drohen zu sterben.

mehr lesen »

Handytarifvertrag mit Flatrate

Immer mehr Menschen können sich ein Leben ohne das Smartphone nicht mehr vorstellen. Wir buchen Flüge, unterhalten uns mit Freunden auf dem ganzen Globus und teilen unsere schönsten Momente auf sozialen Medien. Doch welcher Tarif für den Einzelnen am besten ist, und wie man eine passende Flat für sich findet, ist oft ein langer Weg.

Auf die Persönlichkeit kommt es an

Auflistung Einzelverbindungsnachweis und GeldDer Mobilfunk hat unseren Alltag über die letzten Jahre stark verändert. Viele Menschen entscheiden sich der Bequemlichkeit halber für eine Flatrate in ihrem Vertrag. Diese Flat kann sich auf Anrufe beziehen (z.B. sind alle Anrufe in bestimmte Netze inkludiert), auf SMS oder das Surfen. Eine Flatrate ist für fast jeden die günstigere Lösung; Prepaid Karten haben selten Flatrate Angebote und sind in der Regel auch teurer. Welche Flatrate am besten ist, kann schlecht allgemeingültig beantwortet werden, denn jeder Mensch hat ein anderes Surf- oder Telefonie-Verhalten.

mehr lesen »

Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet

  • Buchtitel:Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet
  • Autor: Michael Lüderss
  • erschienen: April 2015
  • Verlag und Genre: C.H.Beck//Sachbuch

Ein bekannter Spruch des alten Testamentes: Wer den Wind sät - wird den Sturm ernten!

Die Interventionen des Westens - allen voran der Vereinigten Staaten von Amerika - im Orient besitzen eine lange Tradition.
Nur sind die heutigen Staaten vor langer Zeit und über lange Jahre als Kolonialgebiete unter der strengen Knute der verschiedenen Mächte Europas als Gebiete zweiter, dritter Klasse behandelt worden. Inklusive der dort lebenden Bevölkerung.
So ergibt sich eine lange Kette aus Unterdrückung und des "sich übervorteilt fühlen" mit dem damit einhergehendem Mißtrauen gegenüber den "Bereicherungen" den andere Staaten meinen in den Orient führen zu müssen.
mehr lesen »

Autokauf: Wie man möglichst wenig für ein neues Fahrzeug bezahlt


NeuwagenMehr als 320.000 Neuzulassungen registrierte das KBA allein im März 2015. Mit einem Plus von neun Prozent scheint der Wunsch nach einem neuen Auto in diesem Jahr besonders hoch zu sein. Abseits der aktuellen Marktlage gibt es bei den Interessierten immer einen Wunsch: Das neue Fahrzeug möglichst günstig zu erwerben. Wie das möglich ist, erklären wir im Anschluss.

Die Deutschen träumen vom Auto

Der Wunsch nach einem neuen Pkw ist bei vielen Autofahrern groß. Der GfK Verein hat im Auftrag von SPIEGEL ONLINE herausgefunden, wovon die Deutschen träumen. Mit 12,7 Prozent liegt das Auto vor dem Haus (11 Prozent) oder der Wohnung (4,5 Prozent). Das Auto belegt in der Kategorie Eigentum die höchste Position. Beim Wunschauto zeigen sich die Deutschen als wenig luxusaffin. Marken wie Ferrari oder Porsche wurden selten genannt.
Wenn es darum geht, einen Kaufwunsch zu äußern, belegt das Auto mit 22,9 Prozent eine höhere Position als beim Traumwunsch. Das Haus liegt mit 19,5 Prozent an zweiter Stelle. Das Klischee der deutschen Auto- und Immobilienbesitzer ist also nicht ganz unbegründet. Wie aber erfüllt man sich den Auto-Traum zu möglichst günstigen Konditionen?

mehr lesen »

Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens von Gabriele Krone-Schmalz

  • Buchtitel: Russland verstehen: Der Kampf um die Ukraine und die Arroganz des Westens
  • Autorin:Gabriele Krone-Schmalz
  • erschienen:April 2015
  • Verlag und Genre: C.H.Beck//Sachbuch

Die Frau mit dem herzchenförmigen Pony meldet sich zu Wort.
Als eine der führenden Expertinnen in allen Belangen der Russlandfragen, gibt Frau Doktor Auskunft über ein Land, welches vom hiesigen Feuilleton ausgehend bis in die höheren Kreise der Politik mittlerweile in Ungnade gefallen ist.
Aber weshalb ist dies so?
Bevor man sich anmaßt über Land und Leute pauschal zu urteilen, sollte man nicht erst einmal versuchen zu es im Ansatz zu begreifen?
Der Medien Mainstream der Systempresse hat das Bild gegenüber "den Russen" fest in der Hand. Höhepunkt des medialen Sturmlaufs: der altehrwürdige Spiegel mit den Bildern von Opfern der über der Ukraine abgeschossenen Boeing MH 17 und dazu in blutrot: "Stoppt Putin jetzt".
Das ist dann selbst dem Presserat zu viel gewesen und es gab doch tatsächlich mal eine Rüge für das "Sturmgeschütz der Demokratie".
Dabei ist das deutsche Verhältnis zu diesem riesigen Land vielschichtiger als einem die Systempresse vorgaukeln möchte.

mehr lesen »