Informationen, Rezensionen und Interessantes im Blog
RSS:
Publikation
Kommentare

Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ von Giulia Enders

  • Buchtitel: Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ
  • Autor: Giulia Enders
  • erschienen: März 2014
  • Verlag und Genre: Ullstein/Lebenshilfe, Besteller/Sachbuch



Was hängt nicht alles mit dem Darm im Zusammenhang?!
Oder - mit anderen Worten - wenn die innere Balance nicht stimmt - wer kennt dann nicht die Beschwerden, die dieses wichtige Organ seinem "Wirt" bereiten kann?
Während der Blutkreislauf, ebenso wie das Hirn als "Schlauch" im menschlichen Körper einen sehr guten Ruf genießt, nimmt man den Kollegen Darm höchstens auf dem Thron zur Kenntnis, oder wenn etwas entfleucht, was gar nicht passieren sollte.
Doch weit gefehlt.
Der Freund Darm hängt nicht bloß streng riechend im menschlichen Leib herum, oh nein!

mehr lesen »

Marketing auf kleinem Niveau – so steigern Sie den Bekanntheitsgrad Ihrer Sportmannschaft

Jubelnde Fans schwenken begeistert ihre Fahnen. Jeder Sturmlauf des eigenen Teams wird frenetisch beklatscht. Zu jedem Heimspiel kommen mindestens fünfzig Zuschauer. Drei bis vier volle Autos begleiten die Mannschaft zu Auswärtsauftritten. Diese Wunschvorstellung für die eigene Sportmannschaft kommt nicht von selbst. Trotz eines kleinen Budgets und bescheidener Mittel kann die Entwicklung dahin allerdings deutlich angeschoben werden. Ideen und Tatkraft entscheiden.

Das persönliche Umfeld der Beteiligten nutzen

In den meisten Fällen ist der Bekanntheitsgrad im direkten Umfeld der Sportmannschaft zu entwickeln. Zuallererst sollten also die Lebensumstände und Bereiche der aktiven Sportler und Vereinsmitglieder unter die Lupe genommen werden. Wissen Familienangehörige, Arbeitskollegen, Mitschüler, Nachbarn und Bekannte Bescheid? Über den Sport selbst, von der Spielklasse mit den Platzierungen bis zu Terminen und Mitgliedern.

mehr lesen »

Die Bücher Bestseller im ersten Quartal 2014

Das Jahr 2014 ist noch sehr jung, doch gibt es bereits im ersten Quartal 2014 eine Reihe von ansprechenden und spannenden Bücher-Neuerscheinungen. Aufgrund der vielen und umfassenden Themengebiete können alle Lesebedürfnisse abgedeckt werden.

Bücher begleiten uns jeden Tag

Bücher im RegalDie Bücher Bestsellerliste hilft dabei, ein interessantes Buch zu finden, denn hier sind topaktuelle Titel aufgelistet.
Im Bereich der Hardcover Bücher ist gerade im Belletristik Bereich das Buch 'Breaking News' von Frank Schätzing auf Platz 1. Es handelt sich um einen mitreißenden Thriller, in dem zwei Familien Ende der Zwanzigerjahre nach Palästina auswandern. Über Generationen hinweg werden beide Familien von Israels Entwicklung geprägt.
Platz 2 belegt 'Das Pubertier' von Jan Weiler. 22 amüsante Geschichten für alle, die miterleben dürfen, wie schnell das Kind in die Pubertät kommt. Im Bereich der Sachbücher befindet sich auf Platz 1 das Buch 'Das Hohe Haus' von Roger Willemsen. Es gewährt ein Jahr lang Einblick in den Deutschen Bundestag.

mehr lesen »

Das Hohe Haus: Ein Jahr im Parlament von Roger Willemsen

  • Buchtitel: Das Hohe Haus: Ein Jahr im Parlament
  • Autor: von Roger Willemsen
  • erschienen: 3. Auflage März 2014
  • Verlag und Genre: Sachbuch erschienen im S.Fischer Verlag

Ein Jahr lang ist der Autor Roger Willemsen Tag für Tag in den Deutschen Bundestag gepilgert um den Damen und Herren Volksvertretern im Wahrsten Sinne des Wortes einmal aufs Maul zu schauen.
Dabei beschränkte er sich nicht nur auf die "normalen" Zeiten, sondern saß auch bis spät in die Nacht dabei, wenn Gesetze verabschiedet wurden oder noch so abwegige Themen besprochen wurden.
Dabei bleibt es nicht aus, dass sich auch Szenen außerhalb des Protokolls ereignen, echte Wutausbrüche, scheue Tränen, die der Bürger zu Hause während der Nachrichten nicht zu sehen bekommt.
mehr lesen »

Der Distelfink von Donna Tart

  • Buchtitel: Der Distelfink
  • Autor: geschrieben von Donna Tart
  • erschienen: März 2014
  • Verlag und Genre: Goldmann Verlag // Drama

Theo Deckers Mutter stirbt bei einem Bombenanschlag auf eine Kunstausstellung.
Sie hätte gar nicht dort sein sollen, ist es nur gewesen weil ihr 13jähriger Filius in der Schule Mist gebaut hat und sie sich extra für das Lehrergespräch frei nahm. Nun ist sie tot.
Theo lebt noch, erwacht neben einem sterbendem Senior, den die Bombe ebenfalls traf. Durch das letzte Röcheln des Alten drauf aufmerksam gemacht klaut er noch das niederländische Gemälde des Distelfinken.
Zunächst findet der Teenie Unterschlupf bei den Eltern seines Schulfreundes namens Barbours.
Doch diese Ersatzfamilie kann des Absturz des Jungen nicht verhindern. Geplagt von Schuldgefühlen, hin- und hergereicht zwischen den Barbours, seinem leiblichen Vater, der in Vegas lebt sowie seinem einzigen wirklichen Freund namens Hobie beginnt er sich, seine Schmerzen zu betäuben.
Anfangs mit Alkohol, es folgen Tabletten.

mehr lesen »

Meine allerersten Minutengeschichten: Bald ist Ostern von Frauke Nahrgang

  • Buchtitel: Meine allerersten Minutengeschichten: Bald ist Ostern
  • Autor: Frauke Nahrgang
  • erschienen: Januar 2014
  • Verlag und Genre: Kinderbuch erschienen im Ravensburger Verlag

Passend zur Osterzeit empfehle ich ein niedliches kleines Büchlein für die Jüngsten unter uns.

Nicht weniger als elf süße Geschichtchen zum Vorlesen werden hierbei mit vielen bunten Illustrationen auf vierundzwanzig Seiten geboten.
Egal ob es dabei um Opi geht, der endlich auch einmal ein Ei finden soll oder um den Auftrag, den der Osterhase zu erledigen hat...

mehr lesen »

Deutschlands wilde Wälder: Eine Liebeserklärung mit Texten von Monika Rößiger Bilder von Norbert Rosing

  • Buchtitel: Deutschlands wilde Wälder: Eine Liebeserklärung
  • Autor: Monika Rößiger//Bilder von Norbert Rosing
  • erschienen: August 2013
  • Verlag und Genre: National Geographic Deutschland mit einem Bildband

Die deutschen stehen zu ihrem Wald seit Jahrhunderten in einem ganz eigenem Bezug. Dichte Eichenwälder prägten Bändeweise die poetische Literatur verschiedenster Dichter oder Denker.
Von oben betrachtet (wie in dem tollen Dokumentarfilm "Deutschland von oben" aus dem vergangenen Jahr) fällt auf in was für einem "grünen" Land wir Leben.
Das Denken, dass das deutsche Volk von Beton- und Zementburgen umgeben sind oder auf grauen Bändern scheinbar endlos durch das Land reisen wird hierbei eindrucksvoll widerlegt.
Aber wer keine Lust auf Kino bzw. DVD hat, ist mit diesem tollen Bilderwerk auch sehr gut bedient.

mehr lesen »