Informationen, Rezensionen und Interessantes im Blog
RSS:
Publikation
Kommentare

Ich habe jetzt die gleiche Frisur wie Opa – Wie kranke Kinder und Jugendliche das Leben sehen von Kathrin Feldhaus Margarehte Mehring-Fuchs

  • Buchtitel:Ich habe jetzt die gleiche Frisur wie Opa - Wie kranke Kinder und Jugendliche das Leben sehen
  • Autoren: Kathrin Feldhaus und Margarethe Mehring-Fuchs
  • erschienen: Januar 2014 1. Auflage
  • Verlag und Genre: Patmos Verlag // Sachbuch / Lebenshilfe


...und dann, unter der Chemotherapie fallen die Haare aus, erst kleine Büschel, so entstehen innerhalb erschreckend kurzer Zeit große Löcher in der einst üppigen Matte.
Also nimmt man den Trimmer und schneidet eine Glatze unter Einsatz einiger Tränen.
Es wird der Spiegel gereicht...und der trockene Kommentar unseres neunjährigen Sohnes lautete: "Naja, bei mir wachsen die Haare ja wieder nach, bei Onkel Björn kommen sie nie wieder!"
Onkel Björn ist mitte vierzig und trägt seit fünfzehn Jahren eine Glatze, da einfach nichts mehr - oder nur sehr spärlich wächst, wo einmal was gewesen ist.
So ergibt sich - genau - wie in diesem Buch einiges an skurilen, lustigen aber auch tieftraurigen Begebenheiten rund um das furchtbare Thema Krebs.
Wenn plötzlich das alltägliche Leben nach der niederschmetternden Diagnose sich plötzlich anfühlt, als wäre man mit Schmackes direkt gegen eine Mauer gerannt.
Die Familie ist wegen der vielen Krankenhausaufenthalte getrennt, dem einen Kind geht es nicht gut, sollte man mehrere haben müssen diese völlig ungewollt ins zweite Glied zurücktreten.

mehr lesen »

Das Gegenteil von Romeo von Josie Charles

  • Buchtitel: Das Gegenteil von Romeo
  • Autor: Josie Charles
  • erschienen: Juni 2015
  • Verlag und Genre: CreateSpace Independent Publishing Platform // Roman

Rachel - Rae genannt - durchlebt eine schlimme Phase.
Beruflich wie in der Beziehung gescheitert, versucht sie ihr Leben zu überdenken und eine neue, positive Richtung zu geben. Dies hofft sie am besten am Chicagoer Flughafen zu schaffen.
Nach einigen Enttäuschungen rennt der ungemein erfolgreiche aber auch ungemein arrogante Theaterstar Ayden Rogers sie im Streß versehentlich um. Von seiner gönnerhaften Art angeekelt behält sie kurzerhand dessen Geldbörse, die ihr bei dem Unfall leider in die Hände fiel, ohne dass der Besitzer dies merkte. Darin: immerhin 500$, die sie sowieso gerade gut gebrauchen kann.
Ohne drüber nachzudenken, kauft sie mit dem Geld eine Karte nach New York...ohne Rückflug! Doch dort fangen die Probleme richtig an, als Rogers den Diebstahl merkt mehr lesen »

Das Nordseegrab von Tilman Spreckelsen

  • Buchtitel: Das Nordseegrab
  • Autoren: Tilman Spreckelsen
  • erschienen: April 2015
  • Verlag und Genre:Fischer // Thriller

Peter Söt tritt, nachdem er eine eigenartige nächtliche Erscheinung hatte, seine neue Stelle als Schreiber des noch jungen Advocaten Theodor Storm, der ziemlich unter der Fuchtel seines alten Herren steht, an.
Man schreibt das Jahr 1843 und Husum ist nicht viel mehr als eine "graue Stadt am Meer".
Schon am selben Abend seines Dienstbeginns wird im Schuppen des Storm Senior scheinbar eine Leiche gefunden, die kopfüber in einem alten Faß voller Blut steckt!
Erst nachdem Storm Junior und Söt eiligst den Bürgermeister informierten, stellt sich heraus, dass die Leiche in Wahrheit nur eine Wachspuppe ist.
Ein makabrer Scherz oder steckt mehr dahinter?
Aber die mysteriösen Ereignisse setzen sich fort.
Aus dem knapp fünfzehn Kilometer entfernten Friedrichstadt werden gestohlene Waren von sehr hohem Wert gemeldet.
Dann wird ein Kaufmann ermordet aufgefunden, diesmal echt.

mehr lesen »

BUCHTIPP: Die Sturmflut. Nordseeküste und Hamburg im Februar 1962 von Hans Herlin

  • Buchtitel: Die Sturmflut. Nordseeküste und Hamburg im Februar 1962
  • Autoren: Hans Herlin
  • erschienen: 1997
  • Verlag und Genre:Kabel Verlag // Tatsachenroman

Vor Jahrzehnten - ich muss zehn Jahre gewesen sein - also ca 1987 (25 Jahre nach der Flut) faszinierte mich ein TV Film über die große Sturmflut, die Norddeutschland - und ganz besonders Hamburg 1962 mit tödlicher Macht traf. Wenn ich den Film heute noch einmal sehen würde, ich kann mich an Hildegard Krekel und Jörg Pleva erinnern, würde ich wahrscheinlich einschlafen...aber vielleicht auch nicht.
Jedenfalls fiel mir in einem Antiquariat nun das Buch "Sturmtief"von Hans Herlin "Das Buch zum Film" in die Hand. Also musste es mit...

Der Autor beginnt mit der Geburt des Sturmes, welcher als Sturmtief den Namen Vincinette bekommt, als es noch über Island langsam anfängt ungemütlich zu werden.
Von da an wird gefühlt minutiös beschrieben, wie die Macht des Sturmtiefes zu nimmt...und wie wenig dagegen getan werden konnte.
Es beginnt weit vor den Toren der Metropole Hamburg.

mehr lesen »

Ich bin nicht Charlie: Meinungsfreiheit nach dem Terror von Martin Lichtmesz

  • Buchtitel:Ich bin nicht Charlie: Meinungsfreiheit nach dem Terror
  • Autor: Martin Lichtmesz
  • erschienen: April 2015
  • Verlag und Genre:Antaios Verlag // Sachbuch

Erstaunlich: die größten Anschläge vergangener Jahre gingen durchweg auf das Konto irrlichternder, antidemokratischer, frauenverachtender Steinzeitislamisten.
Das ist Fakt.
Aber in der bunten Republik Deutschland ist es verpönt soetwas laut auszusprechen, gerät man doch ohne Umschweife in den Verdacht "islamophob" zu sein.
Stattdessen wird auf friedliche Bürger, die ihr demokratisches Recht auf Demonstration wahrnehmen und sich "PEGIDA" nennt als "Mischpoke" oder "Nazis in Nadeltreifen" tituliert und von allen "demokratischen Parteien" durchweg nach allen Regeln der Kunst beschimpft.
Unsere "Mutti" Merkel bezeichnet den Islam als einen Teil der Republik, aus einem linken Satireblatt, dass hierzulande kaum jemand kannte, welches mit sinkenden Umsätzen zu kämpfen hatte, wird zum bedrohten Hochklassemagazin stilisiert.
Plötzlich ist es chique "Charlie Hebdo" zu sein...

mehr lesen »

Der Garten der alten Dame von Nikola Hahn

  • Buchtitel: Der Garten der alten Dame
  • Autoren:Nikola Hahn
  • erschienen:Februar 2015
  • Verlag und Genre:Thoni Verlag//Roman

Als die Eltern von Elli sich nach langen Ehejahren trennen, bricht für das sensible Mädchen eine Welt zusammen. Zumal sie mit ihrer Mama auch noch wegziehen muss.
Natürlich gibt es in der neuen Schule auch gleich eine Mitschülerin die einfach nur nervt (obwohl sie dies in ganz andere Richtung tut als sonst üblich).
Deprimiert, niedergeschlagen sucht sie Zuflucht in der Einsamkeit eines völlig verwilderten Gartens. Doch die Einsamkeit ist nicht von langer Dauer, als die alte Frau auftaucht, die behauptet die Besitzerin zu sein.
Überhaupt trifft die Dame eine Reihe merkwürdiger Aussagen, lenkt Elli aber auch zusehends von ihrem gewaltigen Kummer ab.

mehr lesen »

Ostwind 2 – Rückkehr nach Kaltenbach Das Buch zum Film von Kristina Magdalena Henn & Lea Schmidbauer

  • Buchtitel: Ostwind 2 - Rückkehr nach Kaltenbach
  • Autoren: Lea Schmidbauer & Kristina Magdalena Henn
  • erschienen: Mai 2015
  • Verlag und Genre:cbj//Buch zum Film

Endlich geht es in den Ferien zurück zur gar nicht mehr griesgrämigen Großmutter nach Kaltenbach. Aber die Oma Maria plagen arge Schwierigkeiten, steht sie mit ihrem Pferdehof kurz vor dem Bankrott. Zudem weist Ostwind merkwürdige Wunden auf, für die es zunächst keine Erklärung zu geben scheint. Oder hat der junge Milan etwas damit zu tun?
Liegt die drohende Zahlungsunfähigkeit vielleicht an der Konkurrenz durch den benachbarten Pferdehof.

mehr lesen »