Zeitenwende.Die Fischer vom Holm in Schleswig an der Schlei von Holger Rüdel

0
(0)

Ad hoc könnte man wohl keine Arbeit zum Lebensunterhalt nennen, die älter und ursprünglicher ist als der Beruf des Fischers.

Jäger - und mit großen Abstrichen - noch der Bauer.

Und es gibt tatsächlich noch welche, die sich gegen das Aussterben dieser harten Arbeit stemmt.

Die Schlei ist ein Arm der Ostsee, der sich etwa 40 Kilometer tief in den Norden Schleswig-Holsteins hineinfrisst.

An der Spitze liegt die schöne Stadt Schleswig, an der Mündung das beschauliche Kappeln (Drehort für "Der Landarzt")

Dr. Holger Rüdel ist der Direktor des Stadtmuseums von Schleswig - und Herausgeber, bzw. Fotograf des vorliegenden Bandes.

In beeindruckenden, jedoch auch melancholisch-schwarzweißen Bildern porträtiert er den Fischermeister Matthias Nanz.

So erlebt der Betrachter hautnah den oft harten Alltag des Arbeitslebens. Und das in einem Beruf,der urtümlicher kaum sein könnte, der sich allerdings leider anschickt auszusterben.

Das hat mit Idylle oftmals wenig zu tun.

Aber die Tätigkeit, die Nanz mit Inbrunst ausführt, ist schonend für beide Seiten, sowohl für die Menschen, als auch die Natur.

Der allmähliche Untergang dieses Berufes, der viele Jahrhunderte lang, den Menschen ein sicheres Auskommen ermöglichte, begann schon vor mehr als 70 Jahren.

Damals - in den fünfziger Jahren - als die Landwirtschaft begann, sich zu industrialisieren, wurde die Schlei einfach vollgepumpt mit großen Mengen Nährstoffe.

Dies wurde in den siebziger Jahren im Zuge des Umweltschutzes glücklicher Weise gestoppt, Wasserqualität und damit die Fischbestände erholten sich recht schnell wieder.

Nun ist der Naturschutz zum Übel geworden, da damit ein ganz neuer Feind begann den Fischern das Leben schwer zu machen: die Kormorane, die auf keinen Fall gejagt werden dürfen, fallen Jahr für Jahr über die Heringe oder Alle her.

Und das zu Tausenden.

So schwinden die Fischbestände also wieder.

Wieder ist es ein Menschen gemachtes Problem.

Mein Fazit
Zeitenwende. Die Fischer vom Holm in Schleswig an der Schlei“ von Holger Rüdel ist eine eindrucksvoll erzählte Arie zu einem ganz besonderem Beruf.

Wie hilfreich war dieser Artikel oder Rezension?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich oder interessant war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.