Death Wish – Ein Filmbuch sieht rot von Kevin Zindler, Florian Wurfbaum & anderen

Knittergesicht Charles Bronson machte 1974 ernst und räumte als gebrochener, trauernder Architekt, der in der Unterwelt von New York mit der Knarre aufräumt.
Ein neues Genre war geboren, ging es bis dahin in erster Linie um Gerechtigkeit, stieß "Ein Mann sieht rot" die Tür auf für zig Variationen des Rachefilmes, in denen Männlein wie Weiblein das Recht in die eigene Hand nehmen und gern auch gleich Reihenweise die Feinde umsensen ohne Rücksicht auf Verluste.
So lange es diese Art des Filmes gibt oder gab, so häufig stehen sie aufgrund der oftmals brutalen Machart in der Kritik, so sie denn überhaupt von Filmkritikern rezensiert werden.
Bei dem vorliegenden 208 Seiten starken in Eigenpublikation vorliegenden Filmbuch werden in aller erster Linie die Produktion sowie die damalige Aufnahme der 5 "Death Wish" Filme, bei denen Charles Bronson als steter Held antritt um das Böse auszurotten.
Sei es die Vergewaltiger seiner Tochter, die Mörder seiner Haushälterin, Legionen von Rockern, zwei verfeindeten Mafia Banden oder den Mörder seiner aktuellen Geliebten – Charles haut nichts um – er jedoch haut alle anderen um - und das nicht zimperlich!
Die Darsteller werden ebenso besprochen wie die teilnehmende Crew, wobei naturgemäß den Darstellern mehr Platz gewidmet wird.


Doch es geht nicht nur um diese fünf Filme sondern, wie schon geschrieben,um die Welle an Nachahmungsfilmen.


Dazu reichen die diversen Autoren reichlich farbige, sowie schwarz-weiße Fotos, unterstreichen das zu Lesende mit etwas galligem Witz.
Sehr sympathisch finde ich die teils recht persönlichen Erinnerungen, die der Leser in diesem Buch ebenfalls noch zu lesen bekommen.
Das gibt dem Ganzen eine sehr sympathische Note.

Mein Fazit
“Death Wish – Ein Filmbuch sieht rot” von Kevin Zindler, Florian Wurfbaum & anderen beleuchtet ein ganz eigenes Filmgenre. Für Filmfans auf jeden Fall mal eines Blickes zu würdigen!
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.