Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten: Das große SchleFaZ-Buch von Oliver Kalkofe & Peter Rütten

Buchkritik zu 100 schlechtesten Filme aller Zeiten: Das große SchleFaZ-Buch von Oliver Kalkofe & Peter Rütten

Der kleine Spartensender Tele 5, der vor einigen Jahren nach langer Abstinenz wieder auf der Bildfläche aufgetaucht ist, macht gern mit gewagteren Formaten oder Filmen auf sich aufmerksam.

Darunter fällt das "SchleFaZ" Format Granaten wie "Sunshine Reggae auf Ibiza", "Sharknado Teil 1-6", "Frogs" oder "Hausfrauen Report Teil 3" werden und wurden vorgeführt, das erstaunte Publikum bekam wissenswertes von Kalkofe und Rütten serviert, zusätzlich wurde während des Filmes auf Filmfehler, haarsträubende Logikbrüche oder sonstig unglaubwürdiges hingewiesen.

Sehr ironisch, sehr sarkastisch, sehr gut...schlechte Filme wurden so schon fast kultisch zelebriert.

Dies geht nun bereits seit sechs Jahren so.

Im September vergangenen Jahres brachte der Riva Verlag das große Buch zur Reihe heraus, schön gebunden, mit einem grotesk lächerlichem Monster vorn drauf ließ es mein Filmliebhaberherz höher schlagen...es ist eine böse Enttäuschung geworden.

Es gibt zu jedem Film eine kurze Beschreibung, zwei drei Sätze der Autoren über den Schrott des jeweiligen Filmes an sich, die wichtigsten Akteure sowie der Regisseur werden genannt, sowie drei - vier Trivia Punkte mit weiteren mehr oder weniger nützlichen Informationen.

Das war es.

Zu jedem Film wurde ein Kinoplakat abgedruckt, zusätzlich zu ein paar Fotos aus der jeweiligen Sendung, die die beiden Autoren in absurden Verkleidungen zeigen.

Es gibt keinerlei Filmfotos (das wäre wohl zu teuer geworden), nur sehr wenig Infos.

Alles was die SchleFaZ Serie ausmacht an Filmwissen, Sarkasmus kommt in diesem Buch viel zu kurz.

Während es zu jedem SchleFaZ Film einen Cocktail gibt, der dann zu bestimmten Anlässen getrunken werden muss, bietet das Buch keinerlei Hinweis auf diese köstlich-hirnvernebelnde Idee.

Das Cocktailbuch muss man nämlich noch einmal extra kaufen.

Des weiteren werden viel zu viele Seiten mit Trash der 2000er vergeudet anstatt mehr auf die Perlen der 70er-80er einzugehen.

So bleibt "Die 100 schlechtesten Filme aller Zeiten: Das große SchleFaZ-Buch ein schnell hingerotztes Buch, das zwar kurzweilig ist aber auch weit unter seinen Möglichkeiten bleibt!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.