Chaospause für Zuhause: Ausmisten – Ordnung halten – glücklich sein! von Claudia Windfelder

Buchkritik: Chaospause für Zuhause: Ausmisten - Ordnung halten - glücklich sein!

Aufräumen, ausmisten, sich von alten Dingen trennen hat etwas unglaublich entspanntes für sich.

Alte Zöpfe werden abgeschnitten, Platz geschaffen für Neues - hoffentlich besseres!

Es gibt wohl kaum jemanden, der angesichts der Pandemie nicht einen längeren, kritischen Blick in seinen Schrank, den Keller oder Dachboden geworfen hat.

Plötzlich reichte die Zeit und Ausreden gab es auch keine glaubwürdigen.

Dieses Buch ist nun aus der Zeit vor Corona Wahnsinn und Beschränkungen mit denen wir alle umzugehen lernen mussten.

Die Frage ist natürlich nicht unberechtigt: braucht man dafür einen Ratgeber?

Man muss es doch schließlich einfach nur tun!

Das ist leicht gesagt denn das Aufraffen dazu ist für viele von uns denn doch nicht so leicht - und hier ist ein ganz spannender Ansatz des Buches: es ist ein echter Motivator.

Dabei dreht es sich nicht lediglich um das reine aufräumen, sondern ebenfalls darum, wie man Ordnung gewinnt (und erhält) in Bezug auf die Dokumentenablage beziehungsweise die Finanzen.

Die "Haushaltsfee.org" Seite ist seit sechs Jahren die eine online Heimat der Autorin Windfelder, auf der man allerlei Tipps, Tricks oder Ratschläge bekommt, wie man seinen Haushalt mit oftmals simplen Kniffen leichter in der Griff bekommt, Strukturen aufbaut, diese allerdings auch durchhält, auch wenn es mal stressiger zugehen sollte.

Die zweite Seite der Autorin findet sich auf YouTube und nennt sich "Befreit.TV". Reinschauen lohnt sich.

Doch zurück zum 144 Seiten kurzen Buch:

Es werden hier übrigens alle Räume von Haus oder Wohnung einzeln behandelt.

Außerdem werden dem Leser übersichtliche "to-do"Listen gereicht, die ebenso einfach wie hilfreich gestaltet sind.

Mein Fazit
Im oberen Text fragte ich, ob man ein Buch wie “Chaospause für Zuhause: Ausmisten – Ordnung halten – glücklich sein!” von Claudia Windfelder braucht – nun – brauchen vielleicht nicht doch es hat unheimlich gute Ansätze! Daher: Leseempfehlung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.