• Dumm kickt gut:und 44 andere Sportirrtümer
  • von Peter Großmann und Ingo Froböse
  • März 2010
  • Sachbuch erschienen im Verlag Bastei Lübbe

Ingo Froböse ist ein anerkannter Sportexperte, Peter Großmann sein vielen Jahren der Moderator des Sportteils des ZDF Morgenmagazins.
Diese beiden haben sich zusammengesetzt um gleich mit einer ganzen Handvoll Mythen die rund um den Sport teilweise seit vielen Jahren herrschen.
So ist es zum Beispiel mitnichten so, dass es 30 Minuten dauert, bis der Körper anfängt Fett zu verbrennen. Auch sind Raucher beileibe nicht automatisch die schlechteren Sportler (was nicht heißt, dass man mit dem Rauchen deswegen einfach mal anfangen sollte)!
Auch die Annahme, dass lange Dehnungszeremonien die Verletzungsgefahr minimieren, stimmt so nicht. Die beiden Autoren vermitteln ihr umfangreiches Fachwissen mithilfe von zahlreichen kleinen Anekdoten, gehen dem Mythos ansatzweise auf den Grund und schlagen dann mit der Entkräftung desselben wieder zu. Das ist recht amüsant zu lesen, recht locker-leicht geschrieben doch aufgrund des Titels hatte ich mit mehr Humor gerechnet.
Aber der Titel, der ja beinah Bildzeitungsqualitäten besitzt, vermag leider nicht zu halten, was er verspricht. Die meisten der gängigen Klischees dürften auch Sportmuffeln bekannt sein, so ist ein richtige Offenbarung denn auch nicht dabei.
Und für ein schnelles "Abhaken" der einzelnen Dinge, vertiefen sich die Autoren dann wiederum zuviel in die Materie.

Fazit: Nicht Fisch - nicht Fleisch!!!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...