• Die Fußballfüchse
  • Katja Reider
  • 2006
  • Kinderbuch vom Ravensburger Buchverlag

Ausgerechnet vor dem Spitzenspiel im „Kaisercup“ fällt der beste Stürmer der Mannschaft aus. Natürlich muss jetzt schnellstens Ersatz her. Vielleicht sollte er Sven fragen, dessen Vater ja mal ein großer Star auf dem Rasen gewesen ist. Wenn Sven bloß nicht immer so aufschneiden würde! Ob Mannschaftskapitän Flip einen guten Ersatzspieler finden kann? Mit den Fußballfüchsen hat Katja Reider ein echtes „Jungsbuch“ abgeliefert. Einfallsreich, detailliert, spannend mit netten schwarz weißen Abbildungen beschreibt sie ihre Geschichte, die durchaus auch für Kinder geeignet ist, die Jünger als die empfohlenen acht Jahre sind. Die Sprache ist leicht verständlich, die Sätze schön knapp, was für Leseanfänger genau das Richtige ist. Fazit: Niedliches Büchlein für größere und kleinere „Leseratten“.
„Die Fußballfüchse“ geschrieben von Katja Reider: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...