007 – Ein Quantum Humor:

0
(0)

Skurriles Wissen und lustige Fakten aus 60 Jahren James Bond | Ein Bond-Buch für Fans von Siegfried Tesche

Siegfried Tesche ist einer der angesehensten deutschsprachigen Bondenthusiasten.

Mehrere kurzweilige Bücher rund um das Bonduniversum hat er bereits veröffentlicht.

Dabei ging es in erster Linie um harte Fakten wie „Das große James Bond Lexikon“, den „James Bond Atlas“ oder „Das große James Bond Buch“.

In jedem der Bücher wird mit viel Hintergrundwissen Tatsache mit leicht-lockeren Anekdoten verknüpft (wobei dies bei dem Atlas in der Form präsentiert wird, dass man genau erfährt, wo tatsächlich gedreht wurde – und wo dieses im Film spielt).

Zwischendurch gab es dann leider mal ein Buch namens „Die besten Zitate aus James-Bond-Filmen für Reden und E-Mails.

Das war dann eine mehr oder weniger zusammenhangloser Abdruck von mehr oder weniger netten Zitaten, die im Film natürlich gern schlagfertig oder angenehm spöttisch daher kommen.

Doch wer braucht schon auf einer Rede ein zünftiges „Ich erwarte von Ihnen, das Sie sterben“.

Oder hat jemals wirklich jemand in einer Mail schreiben müssen: „Die menschliche Rasse, so wie Sie sie kennen, wird aufhören zu existieren.“

Große Worte – im normalen Sprachgebrauch allerdings doch eher selten zu platzieren.

Bei diesem 12-Euro Büchlein verhält es sich leider ebenso, wie bei dem Letztgenannten.

Vieles davon ist bereits als Anekdote in einem der anderen Büchern beschrieben worden, ist somit nichts Neues.

Noch viel mehr – und das ist bei so einem Titel natürlich eher dramatisch – ist einfach nicht witzig oder skurril. Immerhin ist es sehr schön nach Filmen sortiert.

Der Autor hat eine Zeitleiste mit eingebaut, die im Jahre 1960 beginnt und sogar bis 2025 reicht.

Dazu gibt es eine knappe Übersicht über die Filme, ihre Kosten, ihre Einspielergebnisse oder auch die Gagen, die die Darsteller seinerzeit kassierten.

In diesem Teil des Buches ist der Autor wieder ganz im alten Stile der bereits erschienenen Bücher.

Das ist kurzweilig aber interessant.

Mit der Information, dass z.B. Grace Jones mit einem umgeschnallten Dildo in Bett stieg kann ich wenig anfangen.

Schön finde ich die Aufmachung, die Präsentation von unbekannten Bildern, sowie den festen Einband.

So macht das Buch doch auch einiges mehr her.

 

Mein Fazit
"007 – Ein Quantum Humor: Skurriles Wissen und lustige Fakten aus 60 Jahren James Bond | Ein Bond-Buch für Fans" von Siegfried Tesche ist ein zwispältiges Buch, dass seinem Titel leider nicht gerecht wird./su_box]

Wie hilfreich war dieser Artikel oder Rezension?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich oder interessant war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.