• Buchtitel: GenderGaga: Wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobern will.
  • Autor: Birgit Kelle
  • erschienen: März 2015
  • Verlag und Genre:adeo//satirisches Sachbuch

Männlein oder Weiblein?
Oder Montag bis Mittwoch das eine, bis Freitag dann wieder das andere?
Samstag transsexuell und Sonntag intersexuell?
Warum denn nicht?
Jede(r) kann alles sein oder auch das andere.
Denn alles was ist wurde uns ja nur eingeredet.

Männchen oder Weibchen?
Egal...wir sind alle gleich, Unterschiede sind nur anerzogen.
Außerdem kann docj alles "gegendert" werden...Toiletten sowieso...aber auch Spielplätze oder Ampeln (höchst wichtig). Gleichstellungsbeauftragte lauern überall.
Nicht einmal Kirchen sind davor sicher (katholische und muselmanische vielleicht ausgenommen).
Was eine vielleicht einmal gute Idee gewesen ist, pervertiert täglich mehr ohne dass sich genügend Menschen dagegen stellen.

So werden alljährlich viele, viele Millionen verbrannt, die man auch in Schulen oder im Straßenbau versenken könnte!


Wie gut das dieses Buch von einer (gefühlten...wirklichen, eingeredeten) Frau geschrieben wurde...also auf jeden Fall von jemandem der von der Gendergrundidee nur positiv partizipieren könnte.
Nicht auszudenken, wenn dieses Buch von einem Mann geschrieben worden wäre.
Da hätte sich vermutlich nie wi Verlag gefunden, der dies herausgegeben hätte.
So trifft die Autorin Birgit Kelle mit jeder der einundertzweiundneunzig Seiten ins Schwarze.
Neben den klaren Fakten beschreibt sie die Bürgerstreiche aus Schilda in absolut unterhaltsamer Weise.
Eine (noch?) einsame Stimme gegen eine hysterische Minderheit von unterbeschäftigten Möchtegern-Wissenschaftlern, die sich begeistert schwachsinnig Selbstbeschäftigen, Unsummen an Geldern vertun und sich mehr und mehr anschicken die Mehrheit des Volkes zu bevormunden, die selbst vor den Kleinsten nicht halt machen um sie zu indoktrinieren!
Der Stil in den elf einzelnen Kapiteln ist kurz, präzise - dabei stets übersichtlich, straff strukturiert.
Die Autorin beschränkt sich nicht nur auf die Sicht der Frauen, was dem Buch sehr gut bekommt.



Eine Stimme mit Vernunft gegen den alltäglich zunehmenden Irrsinn!!!



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...