• Unvermeidlich
  • geschrieben von Melanie Hinz
  • Januar 2014
  • Erotik erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform

25 ist Daniela, hat eine kleine Tochter namens Anna. Den Vater dazu, Steffen, gibt es nur sporadisch, da er sich nur nacht Lust und Laune um seinen Nachwuchs kümmert. Ein Paar sind Steffen und Daniela schon lange nicht mehr. Lediglich Alexander, der Bruder von Steffen, kümmert sich liebevoll um Nichte und ehemalige Schwägerin.
Zu liebevoll.
Sie beginnen eine Affaire, die tabuloser nicht sein könnte.
Doch kann das gut gehen?
Kann der Onkel auch ein neuer Vater sein?

Hier beginnte ein erotischer Roman mal unter etwas anderen Voraussetzungen. Auch wenn die "Moralproblematik" - ob man etwas mit dem Bruder eines Partners anfangen darf nachdem/wenn die Beziehung schon in den Brüchen ist - scheint etwas altmodisch zu sein.
Zumal dieses "sogenannte" Problem wirklich der rote Faden durch die über zweihundert Seiten sind. Eine sonstige Nebenhandlung ist nicht existent.
Doch wenn man sich darauf einläßt, schafft die Autorin es auch mit diesem Buch Witz, Erotik mit Spannung gekonnt zu vermischen.
Mit diesem Buch hat die Autorin die Protagonistin ihre vorherigen Werke "Unerwartet" & "Ungeplant" wieder auferstehen lassen.
Diese - 2012 erschienen - Bücher habe ich bis jetzt noch nicht gelesen, kam allerdings mit den beschriebenen Figuren trotzdem gut und schnell zurecht.
Obwohl es schade ist bei einer Triologie mit dem letzten Teil anzufangen.
Die Akteure selbst - allen voran die flotte,flippige Ela sowie der bodenständige Alexander - sind gut, nachvollziehbar beschrieben.
Zur Erotik sei nur gesagt, dass jeder mit pornösen Vorstellungen nicht zu diesem Buch greifen sollte. Wer jedoch gern über geschmackvollen Sex lesen mag, der liegt hierbei goldrichtig.

Meiner Meinung nach ist "Unvermeidlich" das korrekte Buch für Freunde der kurzweiligen Unterhaltung!

Unvermeidlich von Melanie Hinz geschrieben: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...