Großbritannien bietet ein breitgefächertes Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten, seien es komfortable Zimmer in modernen Hotels, kleine gemütliche Zimmer in Bed & Breakfast Pensionen oder private Ferienhäuser - für jeden Geschmack und Budget ist etwas dabei.
Sie haben verschiedene Möglichkeiten das passende Zimmer vorab zu buchen.

Ferienhäuser Großbritannien

Wenn Sie ein Ferienhaus oder Apartment mieten möchten, haben Sie die Auswahl zwischen einfachen Cottages auf dem Land oder an der Küste bis hin zu Apartments mitten in der Stadt. Auf der Seite VisitBritain.com gibt es ein Verzeichnis "Self-Catering Holiday Homes" mit Ferienwohnungen, Landhäusern etc. für ganz Großbritannien.
Wer gerne idyllisch inmitten der Natur wohnen möchte, kann sich auch ein kleines Cottage in eines der vielen Wälder Großbritanniens buchen. Auskünfte speziell über Häuser in Großbritanniens Wäldern erteilt die Forestry Commission. Der Landmark Trust wurde 1965 von einem Londoner Bankier zum Schutz historischer Stätten gegründet. Die angebotenen Feriendomizile - von der Mietwohnung bis hin zum Castle - sind häufig sehr originell und relativ preiswert.

Unterkünfte in Bed & Breakfast und Inns immer beliebter

Bed & Breakfast (B&B) ist eine preiswerte Alternative zu den Ferienhäusern in Großbritannien. Sie wohnen bei einer britischen Familie, wo Sie ein gemütlichen eingerichtetes Zimmer und am Morgen das berühmte English Breakfast erhalten. Die Unterkunft kann in einem ganz normalen Privathaus, in einem Farmhaus, einen Landgasthof oder in einem luxuriösen Landhaus sein - je nachdem, wer die Unterkunft anbietet.
In den Städten sind diese Häuser durch die Aufschriften "Bed & Breakfast", B&B" oder "Vacancies" gekennzeichnet. Die meisten Unterkünfte kann man bereits vorab im Internet buchen.
Sehr verbreitet sind auch die Inns (dt. Gasthöfe), die in der Zeit des Reisens zu Pferd und mit Kutschen entstanden. Viele der meist kleinen Inns sind daher von beträchtlichem Alter und meist sehr regionstypisch. Im Süden und Osten finden sich oft von Kletterpflanzen bedeckte Fassaden und Strohdächer, in Wales bestimmen die getünchten Steinwände und Schieferdächer das Bild.
In Schottland zeigen viele Inns natursteinfarbene Steinmauern, während in Nord- und Westengland dagegen vorwiegend Fachwerk und Ziegeldächer das Bild bestimmen.

Die richtige Unterkunft um Land und Leute kennenzulernen

EnglandDie historischen Inns liefern einen sehr schönen historischen Einblick in Land und Geschichte und bilden eine gute Alternative zu Ferienhäuser Großbritannien's. Ein Inn ist bequem ausgestattet und preislich relativ günstig. Zudem bieten solchen Gasthöfe meist hervorragende regionale Küche, die sich von dem typischen britischen Essen unterscheidet. So facettenreiche wie Großbritannien ist, so unterschiedlich sind auch die Übernachtungsmöglichkeiten. Egal wie und wo man wohnt, ein interessanter Einblick in die sehr gastfreundliche britische Kultur ist garantiert.

Bildmaterial von: Yevgenia Gorbulsky - Fotolia
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...