• 2018 - Deutschland nach dem Crash: Was Politiker nicht erzählen
  • geschrieben von Guido Grandt
  • Mai 2013
  • Sachbuch erschienen im Verlag gugra-Media

Es ist wohl keine Frage mehr ob es passiert, sondern viel mehr wann...so hemmungslos wie unsere Volksvertreter wider jeglicher geldpolitischer Vernunft die Milliarden für andere Länder heraushauen, kann es nur an die Wand gehen...
Der Autor hat sich nun die Mühe gemacht aufzuzeigen, wie es sein wird, wenn der €uro sich überlebt hat. Es wird aufgezeigt, wie wir von Politikern und Massenmedien hinters Licht geführt wurden und/oder werden. Es gibt Szenarien die sich mit Volksaufständen beschäftigen.
Weiterhin wird gezeigt wer die eigentlichen Profiteure der sogenannten Finanzkrise sind und wie katastrophal es der Bundesrepublik wirklich geht.
Ebenso wird erklärt wie schlimm es in den Empfängerländern steht, was das Krisenmanagement für den normalen Bürger bedeutet.
Fest steht: so wie wir jetzt Europa kennen, so wird es nie wieder sein...

Ich beschäftige mich seit langer Zeit mit den Problemen des €uro sowie der €urozone, daher meinte ich immer mitreden zu können, wenn die Rede darauf zu sprechen kam.
Doch dieses Buch öffnete mir die Augen.
Dass wir von Leuten wie Merkel oder Schäuble nach Strich und Faden für doof verkauft werden, wundert wohl niemanden, dass scheint in unserer Politikkultur mittlerweile zum guten Ton zu gehören.
Lügen, vertuschen, nichts zum Volkswohle zu tun - jedenfalls nicht für das eigene Volk - das scheint das Gebot der Politikerkaste zu sein.
Doch das es so schwarz aussieht, dass hätte ich nicht gedacht.
Das erschreckendste daran fand ich, dass es sich nicht um Science Fiction handelt, sondern dass der Autor gnadenlos Zahlen, Fakten etc reicht. Somit ist jede Behauptung glasklar belegt.
Das ließ mich wirklich schlucken.
Erschrecken läßt mich wie gleichgültig die Deutschen mit diesem Thema umzugehen scheinen. Da gibt es keine Demonstrationen oder ähnliches.
Alles wird stillschweigend hingenommen. Egal was das Parteienkartell aus CDU/CSU/SPD/GRÜNE/F.D.P. auch durchwinkt, wie absurder die Höhen der sogenannten Hilfsfonds werden der deutsche MICHEL scheint jegliches Interesse verloren zu haben.
Beziehungsweise wenn wirklich mal jemand etwas außerhalb der Reihe sagen sollte, steht er wie ein Scheffler mutterseelenallein im Parlament und/oder wird mit Mißachtung bestraft.
Deutschland nach dem Crash ist sehr gut geschrieben, sehr fundiert belegt und recherchiert, so dass man dem Autoren hier keine Vorwürfe machen kann.

FAZIT: Deutschland wird ein anderes Land werden!!!



Bewerten Sie unseren Beitrag: Guido Grandt: 2018 – Deutschland nach dem Crash: Was Politiker nicht erzählen : 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bisher:
3,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...