Yakari. Meine Indianerwelt von Ellen Wohlleben

0
(0)

Seine populärste Zeit liegt bereits etwas zurück.

Ich kann mich an eine Zeit erinnern, als unsere Kinder nichts anderes hören oder sehen wollten als die Erlebnisse des kleinen Yakari.

Yakari besitzt die Fähigkeit mit den Tieren sprechen zu können.

Zusammen mit seinen Freunden Regenbogen und Kleiner Donner erlebt er die spannendsten Abenteuer.

Mittlerweile haben die Hunde der „Paw Patrol“ übernommen und faszinieren die Kleinen.

Doch zu seiner Zeit gab es ebenfalls Theaterstücke, Bettwäsche oder Spielzeugfiguren aus der Yakari Welt.

Nun ist mir noch einmal dieses witzig gemachte kleine Kinderbuch in die Hände gefallen – und auch wenn es schon ein wenig älter ist, gefällt die liebevolle Aufmachung, die netten Ideen und das simple Prinzip.

Es handelt sich hierbei nicht um eine klassische Kinderbuchgeschichte zum mitfiebern.

Das stabile Pappbuch wurde so konzipiert, dass man es aufstellen kann.

Auf jeder Seite wird kurz und knapp beschrieben, was man auf den Seiten alles sehen kann, dann endet es mit einer kleinen Aufgabe für die junge Leserschaft.

Dazu sind in jeder Seite unterschiedlich groß angelegte Löcher eingestanzt.

Legt man nun das Buch Stück für Stück zusammen, erscheinen die Antworten der aktuellen Frage darin.

Das ist mal eine niedliche Idee, die den kleinen Lesern viel Freude bereitet.

Hinzu kommen die farbenfrohen Abbildungen, die recht detailliert sind, so dass man den Klassiker „ich sehe was, was du nicht siehst“ auch beim wiederholten durchblättern noch ohne weiteres spielen kann.

Mein Fazit
“Yakari. Meine Indianerwelt” von Ellen Wohlleben ist eine zeitlose, nette Variation eines Kinderbuches für die kleinste Fraktion

Wie hilfreich war dieser Artikel oder Rezension?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich oder interessant war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.