Der Jahresurlaub ist noch nicht geplant? Dann gibt es jetzt noch die Möglichkeit, mit Frühbucherrabatten ein Urlaubs-Schnäppchen zu machen. Alle Sonnenhungrigen, die Meer und Küste lieben, sollten unbedingt eine Reise ins kroatische Dalmatien unternehmen – sie werden die Ostküste der Adria lieben. Die Inselregion Dalmatien im adriatischen Meer ist bekannt für beeindruckende Landschaften mit quirligen Städten und ruhigen Buchten und eignet sich ideal für Boots- und Yachttouren. Kleine Yacht auf der AdriaOb man selbst als Bootsführer aktiv wird, oder sich einen Skipper zur Yacht dazu bucht, bleibt einem selbst überlassen. Anbieter wie croatia-adriatic.eu können über die verschiedenen Boote und Routen, die infrage kommen, informieren.
Dalmatien ist die südlichste Region von Kroatien und erstreckt sich von Split aus die Küste entlang bis nach Dubrovnik und schließt Inseln wie Brač, Vis, Hvar und Korkula ein. Das Gebiet eignet sich deshalb besonders gut für einen Urlaub zu Wasser und zu Land.

Vielfältigkeit

Brač ist die größte Insel in Dalmatien. Dort eine Unterkunft wie Ferienhaus, Hotel oder Appartement zu finden, sollte keine Schwierigkeit sein. Auch Campingplätze sind auf der Insel vorhanden. Passende Frühbücher-Angebote gibt es zum Beispiel im Reisebüro oder im Internet. Wer jedoch mit dem gecharterten Boot oder der Yacht auf der Adria unterwegs ist, benötigt gar keinen Schlafplatz, sondern kann in seiner Koje nächtigen. So kann jeden Tag ohne Probleme eine andere Bucht der 200 Kilometer langen Fels- und Steinküste für ein ausgiebiges Sonnenbad oder eine Schnorcheltour angesteuert werden kann. Abends laden die teils lebhaften, teils verträumten Orte der Insel zum Festmachen ein.

Sehenswürdigkeiten

die AdriaDer weiße, marmorähnliche Kalkstein machte die rund 400 Quadratmeter große Insel Brač schon zu Zeiten der Römer berühmt. Das Steinmetzhandwerk stellt deshalb neben dem Tourismus eines der wichtigsten Standbeine für die Inselbewohner dar. Die Strände erhalten durch das weiße Gestein ihre helle Farbe und setzen sich so perfekt von der vergleichsweise üppigen Vegetation im Inneren der Insel ab.
Die nördlich auf Brač gelegene Hafenstadt Supetar wird von den Fähren angesteuert, die aus Split auf dem Festland kommen. Daher herrscht am Hafen immer reges Treiben.

Das in einer Bucht gelegene Städtchen Pucisca östlich von Supetar ähnelt mit seine Bauten der italienischen Stadt Venedig und erinnert an die Zeiten des Handels mit dem begehrten weißen Stein. Eine besondere Attraktion bietet das beliebte Städtchen Bol im Süden der Insel Brač. Der traumhafte Strand des Ortes wird „Goldenes Horn“ genannt, weil seine dreieckige Form spitz ins Meer ragt. Je nach Strömung ändert diese Spitze ihre Richtung.
Doch auch Wanderfreunde kommen auf Brač voll auf ihre Kosten. Nach einem Aufstieg auf den mit 778 Metern höchsten Berg von Dalmatien, den Vidova Gora, kann man den Blick über die Insel und die Adria schweifen lassen.

Wir wünschen Ihnen einen abwechslungsreichen Urlaub!

Bilder von pixabay.com (Eelffica & afrndz)



Bewerten Sie unseren Beitrag: Frühbucher Angebote Insel Brac – Jetzt planen, der Urlaub rückt näher : 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bisher:
4,75 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...