Fick dich!: Und andere böse Nachrichten an dämliche Mitmenschen – zum Ausmalen / Buch zur Kritik

Fick dich!: Und andere böse Nachrichten an dämliche Mitmenschen – zum Ausmalen

0
(0)

SIE SIND ÜBERALL!

Am Telefon eine Mitarbeiterin, die Probleme hat auch nur einen Satz auf Deutsch zu sprechen.

Die Politesse, die nicht mit sich verhandeln lässt, obwohl die Parkuhr gerade erst abgelaufen ist.

Oben trampeln die Gören der Nachbarn auch nachts um elf noch durch die Wohnung.

Unten wird auch um 22.30 Uhr noch der Schlagbohrer eingesetzt.

(Was dann allerdings auch erklärt, weswegen die Gören ein Stockwerk höher noch unterwegs sind).

Scherz beiseite, all solchen Trotteln möchte man doch gern mal die Meinung sagen, tut es aber höchstens im stillen Kämmerlein.

Zum Abregen, bei gleichzeitiger Entspannungsübung gibt es - schon seit dem Jahre 2016 - dieses Büchlein.

Ein freundliches "Oh, ich hätte dich älter geschätzt" hört kein Mensch sehr gern.

Man sagt es auch nicht so ohne weiteres, deshalb raus mit den Stiften.

Den Satz zehnmal aufsagen und die abgebildeten Kakteen schön ausmalen.

Das hilft in der Tat.

Auch der kleine Gnom, den man ausmalen kann, der freundlich meint, dass man "High five ins Gesicht verdient" hätte - ist gut gelungen.

So hat man auf schmalen 64 Seiten eine ganze Hand voll Sprüche, die zu jeder Art Arschloch passt.

Zusammen mit den Zeichnungen ergibt sich ein netter Zeitvertreib.

Zu der geringen Seitenanzahl passt übrigens auch der kleine Preis, von nicht mal 7 Euro.

So eignet sich das Büchlein auch hervorragend als Mitbringsel.

Über Vorstellungen von Niveau lässt sich natürlich vortrefflich streiten, und ja: Es ist schon erstaunlich womit man Geld verdienen kann.

Mein Fazit
„Fick dich!: Und andere böse Nachrichten an dämliche Mitmenschen – zum Ausmalen“ ist ein amüsanter Zeitvertreib, der sich auch als Geschenk eignet.

Wie hilfreich war dieser Artikel oder Rezension?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich oder interessant war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.