Sachbücher: Diese Ratgeber müssen Sie gelesen haben

Womit sich Menschen aller Alters- und Bildungsschichten beschäftigen, zeigt sich nirgends so deutlich wie auf den Bestsellerlisten der aktuellen Sachbücher. Besonders dynamisch tun sich dabei die Amazon Bestseller hervor, die nach Kategorien sortiert einen Überblick geben. Ob Finanzen, Ernährung, Lebenshilfe oder spezialisierte Tipps in rund um Hobby und Freizeit, Ratgeber liegen unverändert voll im Trend. Diese Sachbücher sollten Sie aktuell kennen!

Lebenshilfe und Entscheidungen

Ein erfülltes Leben führen und den Sinn des Lebens für sich selbst ausloten. Das ist es, was sich Menschen seit Jahrtausenden wünschen. Es verwundert daher wenig, dass sich Sachbücher rund um Lebensführung, Krisen und Sinnsuche gut verkaufen.
Durch die neue Netflixserie basierend auf ihren Büchern hat die Methode von Marie Kondo neuen Auftrieb erhalten. "Magic Cleaning - Wie richtiges Aufräumen ihr Leben verändert" ist mittlerweile ein echter Klassiker. Kondo lehrt Menschen, eine neue Beziehung zu Gegenständen zu entwickeln und sich von allem zu trennen, das nicht positiv zu ihrem Leben beiträgt.
Mit Entscheidungen beschäftigt sich auch Philip Meissner in "Entscheiden ist einfach". Hören Sie auf, abzuwägen und entscheiden Sie sich klug und rational. Dafür plädiert der Entscheidungsexperte.
Wer in Sachen Liebeskummer Expertise benötigt, greift zu dem Spiegel Online Bestseller "Liebeskummer ist ein Arschloch" von Senna Gammour. Der Ratgeber hilft Frauen über Exbeziehungen hinweg und baut das Selbstvertrauen der Leserinnen auf.

Finanzen regeln und Reserven ansparen

Im Bereich Finanzen ist für die meisten Menschen vor allen Dingen Struktur ein großes Thema. Es gibt sie, die Supersparer, die mit Ende 30 entspannt in Rente gehen können. Doch die meisten Menschen sind in Sachen Finanzen zu vorsichtig. Online findet man mittlerweile auch viele Ratgeber, wie unter handelsblatt.com, credimaxx.de oder auch finanztip.de.
Ratgeber und Sachbücher zu diesem Thema raten daher dazu, eine grundlegende finanzielle Freiheit zu schaffen und sich mit Investment und Finanzierungen zu beschäftigen.
So auch "Geheimnisse der finanziellen Freiheit" von Marco Herz oder "Die Revolution der Geldanlage" von Gottfried Heller.
Sie möchten Ihre Finanzen lieber ganzheitlich betrachten? Der Bestseller Ratgeber "More than Money" von Andreas Enrico Brell berät Interessierte dazu, was Geld eigentlich ist und wie wir es verwenden können.

Bestseller zu Ernährung, Diät und Fitnessthemen

Selbstvertrauen ist auch für Menschen mit Gewichts- und Ernährungsproblemen ein großes Thema. Eines der aktuellen Sachbücher zum Thema, "Der Ernährungskompass" von Bas Kast, räumt auf mit Halbwahrheiten und angenommenen Fakten. Nach 18 Uhr essen macht dick? Was sagt der Stand der Wissenschaft dazu? Dass Kohlenhydrate zumindest nicht dick machen, davon ist Güldane Altekrüger in "Abnehmen mit Brot und Kuchen" überzeugt. Auf die Zutaten kommt es an.
Sachbücher rund um Ernährung setzen heute verstärkt auf leicht imitierbare Programme, die den Leser zwar fordern, aber nicht fachlich überfordern. Intervallfasten liegt im Bereich Ernährung voll im Trend. "Intervallfasten für Einsteiger & Profis" von Isabella Dresner hat es dadurch in die Amazon Top 20 geschafft.

Kostenfreie Ratgeber im Netz

Der Markt für Ratgeber und Sachbücher zu Lebenshilfe, Ernährung und Finanzen scheint schier unersättlich. Doch nicht jeder Mensch möchte ganze Ratgeber lesen, um seine Ernährung zu verbessern oder Finanzen neu zu lernen. Blogs, E-Books und Onlinekurse können eine hervorragende Alternative zu Sachbüchern darstellen. Sie suchen Ratgeber zum Thema Online Kredite? Die gängigen Sparmodelle funktionieren für Sie nicht, oder Sie haben schlechte Erfahrung mit Diätratgeber gemacht? Das Netz bietet mittlerweile gute Alternativen zum Teil auch kostenfrei an.

Im Bereich der Lebenshilfe können vor allem private Blogprojekte eine Alternative zu professionellen Ratgebern darstellen. Statt distanzierter Experten bekommen die Leser hier ein Schicksal zu lesen, das ihrem gleicht und eine mögliche Lösung dazu aufzeigt. Oft geht es auch schlicht darum, zu sehen, dass das Problem kein Einzelfall ist und auch andere damit zu kämpfen haben. Je besser Sachbücher oder Ratgeber dieses Thema erfassen, desto beliebter sind sie bei den Lesern.

Welche Sachbücher rund um Lebenshilfe, Ernährung und Finanzen haben Sie in den letzten Monaten gern gelesen? Diskutieren Sie gerne hier mit!

Bild: pixabay.com / congerdesign

Gefällt Ihnen vielleicht auch...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.