Buchcover von Freiluftklapse Deutschland

Elmar Hörig ist als kultiger Moderator (Stichwort Kipp Dotter) auf SWR3 bekannt geworden (zumindest regional).
Seit einiger Zeit kommentiert er unter dem Titel Elmis Moinbrifin die Befindlichkeiten der Republik in erster Linie online auf Facebook.

Doch da dieses Medium ein launisches Medium, welches durch das unsägliche "Netzwerkdurchsetzungsgesetz" des kurzen Herrn Maaß auch noch nervös wurde und lieber einmal zu viel zensiert als einmal zu wenig brachte er nun seine Gedanken zu Papier um sie auf 385 Seiten selbst zu publizieren.
Launisch, scharfzüngig, absolut provokant sind die mehr oder weniger langen Textchen, bei denen Autor Elmar Hörig stets wie folgt vorgeht: zunächst wird eine Tatsache aus der bunten Republik kurz umrissen.
Anschließend gibt es den Senf des Herrn Hörig dazu.
Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund, es wird auch gern mit Fäkalsprache gearbeitet (allerdings nicht ganz so ausgiebig wie bei Akif Pirincci).
Das ist teilweise hart an der Schmerzgrenze, nicht wenige werfen ihm "Rechtsradikalismus" vor - doch ich bin sicher, dass das dieselben Dauerempörten sind, die jedem sofort nähe zum Nationalsozialismus vorwerfen.
Von daher kann man das schon fast als Auszeichnung werten.
Es überwiegt dementsprechend der politische Anteil doch auch Prominente, Sender oder Institutionen jeglicher Art bekommen gern ihr Fett weg.

Meiner Meinung nach ist "Freiluftklapse Deutschland: Elmis Moinbrifn 2018. Germany kaputt" höchst kurzweilig und amüsant zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...