Mit einem Minikredit oder einem Kleinkredit lassen sich kurzfristige Engpässe gut überbrücken, ohne dafür eine Überziehung beim Girokonto vornehmen zu müssen. Aber auch kleine oder größere Wünsche lassen sich mit einem Kleinkredit von einem seriösen Anbieter im Internet bei einer mittelfristigen Rückzahlung oftmals schneller und günstiger realisieren als mit einer Finanzierung durch die Hausbank oder Ähnliches. 


Was genau sind Kleinkredite und Minikredite?



Von einem Kleinkredit wird bei einer Kreditsumme zwischen 500 Euro bis zu maximal 10 000 Euro gesprochen. Der Minikredit kann für Erstkunden bei einigen Anbietern bis zu 500 Euro, allgemein bis zu 1000 Euro, 3000 Euro oder 5000 Euro betragen.
Dabei sind die Begriffe Kleinkredit und Minikredit nicht einheitlich definiert, sondern sind im Laufe der Zeit durch die Nachfrage und das Angebot von Kreditnehmern und Kreditanbietern entstanden. Die genaue Abgrenzung und die Höhe der Kreditsummen können bei den verschiedenen Kreditanbietern variieren.



Worin unterscheidet sich der Minikredit oder der Kleinkredit von einem "normalen" Kredit?



Unabhängig vom Namen für einen Kredit, ist jede Kreditform "normal". Die einzelnen Kredite oder Finanzierungen unterscheiden sich in der Höhe der Kreditsumme und den unterschiedlichen Modalitäten, den Kreditkonditionen wie beispielsweise den Rückzahlungsvereinbarungen, den Laufzeiten und der Höhe der Rückzahlungsraten, der Höhe der Zinsen und weiteren möglichen Vereinbarungen des jeweiligen Kreditvertrages.
Gewohnheitsmäßig werden von vielen Verbrauchern die Kreditaufnahmen bei ihren Hausbanken oder die Überziehung beim Girokonto als "normale" Kreditaufnahmen angesehen. Kleinere Anschaffungen oder unvorhergesehene Ausgaben, vielleicht für Reparaturen am Auto, in der Wohnung oder am Haus, werden oftmals durch die Inanspruchnahme des Dispo beglichen. Auch für Reisen, die Finanzierung von Gebrauchtfahrzeugen, Elektrogeräte oder andere Konsum- und Luxusgüter werden nicht selten der Dispo oder kleinere Verbraucherkredite bei Banken in Anspruch genommen. Dabei wird häufig aber übersehen, dass der Dispo oder die Verbraucherkredite der Hausbank oftmals mit besonders hohen Zinsen belastet sind. Besonders beim Dispo schlagen sehr hohe Zinsen zu Buche.
Da das Geld durch die Sofortauszahlung auf dem Konto verfügbar ist und nicht selten mit der Bankkarte des Girokontos bezahlt wird, werden die realen Kosten für diesen teuren Kredit von den Verbrauchern in den häufigsten Fällen übersehen. Dabei gibt es verschiedene andere Möglichkeiten für eine kurzfristige Kreditaufnahme mit einer Sofortauszahlung des Geldes auf das eigene Konto. 


Warum die Anbieter im Internet Mini- und Kleinkredite günstiger anbieten und sich ein Vergleich für Sie lohnen kann



Wenn Sie einen Minikredit oder einen Kleinkredit für eine kurz- oder mittelfristige Dauer benötigen, lohnt sich der Vergleich bei den verschiedenen Anbietern für Kredite und Banken.
Die größte Zahl dieser Anbieter, wie auch dieser hier, vergeben ihre Kredite ausschließlich über das Internet. Durch die Konzentration auf diesen Geschäftsbereich ist es ihnen oftmals möglich die Kleinkredite und Minikredite zu sehr günstigen Konditionen anzubieten. So unterhalten sie kein großes Netz an kostenintensiven Filialen.
Dennoch ist die Abwicklung, wie beispielsweise die Kreditvergabe bei vorhandenen Voraussetzungen, sehr schnell und unkompliziert. Auch der Kundenservice und Support bei Fragen oder während der Laufzeit des Kredits ist bei diesen Anbietern über Servicehotlines und E-Mail-Kontaktmöglichkeiten bestens geregelt.
Gegenüber einer Überziehung beim Girokonto kann auch schon bei sehr kurzfristigen Krediten mit einer Laufzeit bis zu 30 Tagen und einer Sofortauszahlung auf das eigene Konto durch sehr günstige Zinsen und niedrige Bearbeitungsgebühren viel Geld eingespart werden.



Die Vorteile von Minikrediten und Kleinkrediten für Sie im Überblick:

  • kurze Laufzeiten mit niedrigen Tilgungsbeträgen
  • keine hohen Verzugszinsen durch Überziehung beim Girokonto im negativen Bereich
  • schon sehr niedrige Beträge von wenigen Hundert Euro bei Minikrediten möglich
  • attraktive, niedrige Zinsen
  • schnelle und unkomplizierte Online-Bearbeitung
  • nicht selten positive Rückmeldung und Kreditvergabe innerhalb weniger Stunden oder Minuten
  • auch Sofortzusagen sind nach digitaler Prüfung der Bonität möglich
  • nach der Zusage für den Kredit kann in den häufigsten Fällen eine Sofortauszahlung erfolgen
  • 


und weitere mögliche Vorteile. Die einzelnen Konditionen für einen Kleinkredit oder Minikredit variieren bei den verschiedenen Anbietern. Somit kann sich der genaue Vergleich für Sie als sehr lohnend herausstellen. So können Sie einen Klein- oder Minikredit erhalten, der genau zu Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen passt.

Bild: frycyk01 (pixabay.com)



Bewerten Sie unseren Beitrag: Minikredit und Kleinkredit: Unkompliziert Engpässe überbrücken ohne hohe Dispozinsen

 : 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bisher:
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.