• Buchtitel: Das Grab meiner Schwester
  • Autoren: Robert Dugoni
  • erschienen: September 2015
  • Verlag und Genre: AmazonCrossing//Thriller

Vor zwei Jahrzehnten verschwand die jüngere Schwester der Tracy Crosswhite ohne eine Spur zu hinterlassen. Sarah war ihr Name, als Mörder verschwand Edmund House hinter schwedischen Gardinen.
Doch an dessen Schuld glaubte Tracy nie.
Nun ist sie als Detective bei der Polizei von Seattle im aktiven Dienst.
Nun bekommt sie vielleicht die Chance nach Gerechtigkeit und Sühne!
Und in der Tat tauchen die sterblichen Überreste der kleinen Schwester unweit des Kaffs Cedar Groves in den Cascade Mountains auf.
Dies Gebirge liegt im Staate Washington, hier wuchsen die beiden Schwestern auf.

Aber die Reise in die eigene Vergangenheit wird für die junge Frau zum düstersten Trip ihres bisherigen Lebens!!!


Der Autor Robert Dugoni, der in Idaho aufwuchs, Journalismus sowie kreatives Schreiben studierte, beweist mit diesem Thriller, dass sein Studium sich durchaus lohnte.
Neben den erstgenannten Studiengängen studierte er ebenfalls noch Jura, absolvierte mit Abschluß, so dass dem Beruf des Anwaltes nichts mehr im Wege stand.
Die Figuren sind gut gezeichnet.
Dugoni, das Mittlere von insgesamt zehn Kindern, schildert sehr detailiert die Trauer, die inneren Konflikte, Selbstvorwürfe, die die Heldin Tracy Crosswhite die meiste Zeit ihres bisherigen Lebens mit sich herumträgt.
Zudem werden einige juristische Finessen, gerade der amerikanischen Juristerei, durch die Beamtin verständlich erklärt.
Das wirkt sehr glaubwürdig.
Der Spannungsbogen ist zumeist durchaus rund,beinahe vierhundertachtzig Seiten sind allerdings auch ein ziemlicher Brocken, so dass die ein oder andere Straffung auch nicht geschadet hätte.
Aber das sind in der Tat nur wenige der beschriebenen Szenen.
Das Finale ist gut ausgetüftelt, erfindet zwar nicht gerade das Rad neu, ist aber halbwegs glaubhaft konstruiert.

Spannender, solider Thrill, gut geschrieben!!!





Bewerten Sie unseren Beitrag: Das Grab meiner Schwester von Robert Dugoni : 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bisher:
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.