Deutschland ist der Deutschen liebstes Urlaubsland – das hat eine Studie gerade wieder bestätigt. Tatsächlich ist unser Land aber auch bei Reisenden aus anderen Ländern immer gefragter! Welche Städte und Regionen dabei die Spitzenreiter auf der Beliebtheitsskala sind, lesen Sie hier.

Städtereisen sind angesagt

Bootsfahrt auf der Spree durch BerlinBerlin – unsere Hauptstadt ist nicht nur die meistbesuchte Stadt der Republik, sondern auch das beliebteste Reiseziel ausländischer Besucher. Sehenswürdigkeiten wie die Museumsinsel, die Reste der Berliner Mauer oder der berühmte Fernsehturm sind Publikumsmagneten – auch das entspannte Flair der Stadt dürfte aber bei der Popularität Berlins eine Rolle spielen.
München aus der Vogelperpektive

Platz 2 geht an München – die zünftige Biergartengemütlichkeit des „Millionendorfs“ ist im Ausland sehr gefragt und wird als „typisch deutsch“ empfunden.
Hamburger Hafen mit der Elbphilharmonie

Ganz am anderen Ende des Landes liegt Platz 3: Hamburg. Hafen, Elbstrand, Speicherstadt, Reeperbahn: Die Hansestadt trumpft mit zahlreichen Highlights auf. Mit ihren unzähligen Parks und Grünanlagen ist sie auch eine der grünsten Städte Europas.



Mitten im Land

Dresden hat Frauenkirche, Semperoper und ein historisches Zentrum, das auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Die Kulturstadt liegt im Ranking der beliebtesten Urlaubsziele auf Platz 4. Platz 5 geht an Köln, die sympathische Großstadt am Rhein. Die Domstadt begeistert vor allem durch ihr Lebensgefühl: Man ist entspannt, lustig und bodenständig. Und auch das berühmte Kölsch hat natürlich viele Freunde!
Platz 6 kann die Bankenmetropole Frankfurt ergattern. Wer hier nur Anzugträger und Wolkenkratzer vermutet, der irrt: Es locken eine bezaubernde Altstadt, der Römerberg, das Mainufer und zahllose Apfelweinwirtschaften.

Gefragt: deutsche Idylle

Der Königsee in den Berchtesgadener Alpen – so sieht heile Welt aus! Die gemütlichen kleinen Orte an seinen Ufern mit ihren vielen Möglichkeiten zum Sport treiben oder zum Entspannen bescheren der Region den siebten Platz. Rothenburg ob der Tauber – die schmucke fränkische Kleinstadt war im Ausland schon immer beliebt. Fachwerkhäuser und verwinkelte Gassen: Vor allem Besucher aus Asien fallen in Scharen hier ein. Daher Platz 8 im Ranking der beliebtesten deutschen Reiseziele.
Platz 9 geht an Heringsdorf an der Ostsee
. Der Ort auf der Insel Usedom hat eine ganz besondere Attraktion zu bieten: die längste Seebrücke Deutschlands mit 508 Metern Länge. Beeindruckend auch die Bäderarchitektur des Ortes – hier zeigt sich die Ostsee von ihrer schönsten Seite.
Berchtesgaden liegt auf dem 10. Platz. Die hiesigen Felsen von Kehlstein, Watzmann und Hochkalter werden von vielen ausländischen Touristen bestiegen. Und das mit gutem Grund: Die Aussicht von oben ist atemberaubend!

Hier noch mal als Zusammenfassung, die besten Ferienregionen 2015:

  1. Berlin
  2. München
  3. Hamburg
  4. Dresden
  5. Köln
  6. Frankfurt am Main
  7. Berchtesgadener Alpen
  8. Rothenburg ob der Tauber
  9. Heringsdorf
  10. Berchtesgaden


Bilder: pixabay.com - Adrian34 - moerschy - jobbe
Urlaubsland Deutschland – Die besten Ferienregionen 2015: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,67 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.