• Buchtitel:Hamburgs dunkle Welten. Der geheimnisvolle Untergrund der Hansestadt
  • Autoren: Ulrich Alexis Christiansen
  • erschienen: aktualisierte 3. Auflage Mai 2015
  • Verlag und Genre: Ch.Links Verlag // Bildband

Über als tausend Jahre ist die altehrwürdige Freie und Hansestadt Hamburg alt, hat unzählige Kriege, Katastrophen oder Unglücke mehr oder weniger gut überstanden.
Wurde jedoch jedesmal fleißig wieder aufgebaut.
Doch neben den dem Aufbau über der Erde, hinterließ dies auch unterirrdisch seine unübersehbaren Spuren.
Man muss nur Lust haben hinzusehen.
Autor und Fotograf Ulrich Alexis Christiansen hatte Lust dazu.
Mit tollen Fotos der Bunker und Zivilschutzanlagen von Deutschlands zweitgrößter Stadt aktualisierte er seinen Bildband bereits für die dritte Auflage.

Es gibt jedoch nicht nur Bunker unterhalb Hamburgs zu besichtigen.



Auch die vielen Kirchen der Stadt sowie die gewaltigen unterirrdischen Verkehrsbauten fotografierte und beschrieb der Autor in seinem mittlerweile knapp zweihundert Seiten starkem Werk.
Als Initiator und Gründer des Hamburger Unterwelten E.V. organisiert der 1972 geborene gelernte Kaufmann durchaus spannende, unterhaltsame Führungen durch die Unterwelt der Stadt.
Das Buch ist ein absoluter Genuß mit hervorragenden Bildern, informativen Texten auch für "Nicht-Hamburger".
Der Preis von zwanzig €uro ist recht üppig, lohnt sich aber allemal.



Hamburg von unten, sehens- und lesenswert!!!





Bewerten Sie unseren Beitrag: Hamburgs dunkle Welten. Der geheimnisvolle Untergrund der Hansestadt von Ulrich Alexis Christiansen : 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bisher:
4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...