Hamburg ist die deutsche Städtetrip-Destination schlechthin – und vor allem der Hamburger Hafen ist ein Touristenmagnet. Das liegt allerdings nicht nur an der maritimen Atmosphäre, die man hier auf jedem Meter spürt, sondern auch an der Möglichkeit, mal eine richtige Hafenrundfahrt zu erleben – eine Erkundungstour durch große Teile des riesigen Hafengebiets, die man mit Sicherheit nicht so schnell vergisst.

Am liebsten das große Programm

Hafenrundfahrt in Hamburg auf der ElbeVor allem wer den Hamburger Hafen noch niemals gesehen hat, tut gut daran, eine große Hafenrundfahrt zu buchen.
Diese dauert doppelt so lang wie die einfache Hafenrundfahrt, nämlich zwei Stunden, und führt durch Kanäle und Schleusen durch die Speicherstadt und die Hafencity bis hin zu den gigantisch großen Containerterminals, die weite Teile des Hafens einnehmen und extrem beeindruckend sind.
Vom Wasser aus wirkt alles noch viel größer – erst hier erlebt man die wahren Dimensionen des größten Seehafens Deutschlands und nimmt an dessen faszinierendem Leben teil.
Für Romantiker bieten sich auch sogenannte Lichterfahrten an – Hafentouren, die nach Einbruch der Dunkelheit stattfinden und den Hafen nochmal auf eine ganz andere Art präsentieren.

Knotenpunkt Landungsbrücken

Die St. Pauli Landungsbrücken – hier beginnen die meisten Hafenrundfahrten. An diesem Punkt kann entweder ein Ticket für eine beliebige Rundfahrt gekauft oder ein bereits vorhandenes Ticket einfach vorgezeigt werden. Dabei stehen verschiedene Optionen zur Verfügung: Der Hafen kann auf einer Barkasse, einem normalen Fahrgastschiff oder sogar auf einem Raddampfer erkundet werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. An Bord erfährt man jede Menge Wissenswertes über den Hafen und seine Umgebung – Kapitäne oder Crewmitglieder liefern auf launig-unterhaltsame Art und Weise Informationen in Hülle und Fülle.
Nach der Tour kann’s dann gleich weitergehen: Die Amüsiermeile Reeperbahn liegt nur wenige Meter entfernt und lädt mit ihren unzähligen Bars, Clubs, Restaurants und Tanzlokalen dazu ein, in ein Nachtleben einzutauchen, das – genauso wie der Hafen – in Deutschland einzigartig ist.

Bild: Woodpuncher / pixabay.com



Bewerten Sie unseren Beitrag: Alle Mann an Bord – Mit dem Schiff durch den Hamburger Hafen : 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bisher:
4,33 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.