• Buchtitel: Heimat: Kochbuch. Mit über 120 Rezepten, in hochwertiger Ausstattung mit Leineneinband und Goldfolienprägung
  • Autor: Tim Mälzer
  • erschienen: Oktober 2014
  • Verlag und Genre:Mosaik//Kochbuch

Wer sagt das die französiche Küche das non plus ultra ist?
Wer bestimmte, dass die italienische Küche den Duft der weiten Welt verströmt?
...und das die deutsche Küche vor allem fettig, langweilig, eintönig ist?

Denn das ist sie bei weitem nicht.

Tim Mälzer reiste quer durch die Republik um neue kulinarische Herausforderungen zu entdecken, zu kosten und weiterzugeben.
Er ist mit den Fischern auf dem Meer gewesen, hat Schweinehaltung mit wirklich glücklichen Tieren gesehen - weitab von Massentierhaltung - und neben neuen Entdeckungen hat er auch noch eine einige Klassiker sehens- und entdeckenswert in die Neuzeit geführt.


Sieben Kapitel erwarten den Leser...



Es beginnt mit den Suppen, geht weiter zum Mittagstisch, Fisch und Fleisch folgen, dann Salate/Beilagen/Gemüse, schließlich Abendmahlzeit und Nachtisch.
Wobei einiges an regionaler Küche wie Maultaschen oder Labskaus genauso geboten werden wie Blumenkohl in verschiedener Aufmachung und/oder Hackbraten.
Von der teils nervigen Selbstdarstellung des Autoren mag man halten was man will, mit diesem hochwertig aufgemachtem Schatz an guten Kochideen hat Mälzer sich selbst übertroffen.
Die Bilder auf dem über dreihundert Seiten starkem, mit 19,99€ nicht ganz günstigem, Werk sind verführerisch Präsent, die Rezepte reichen von leicht bis anspruchsvoll, jeder Geschmack bekommt etwas geboten...was will man von einem Kochbuch mehr?
Das Rad der Kochbücher wird natürlich nicht gänzlich neu erfunden aber Anregungen erhält bestimmt auch jemand der schon einige Kochbücher zu Hause stehen hat.



Gut und schmackhaft!!!



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...