Berlin, die einst in zwei Hälften geteilte Stadt, hat sich 25 Jahre nach dem Mauerfall wie keine zweite Metropole in Deutschland enorm entwickelt und sich für die Zukunft gerüstet. In den letzten Jahren hat die Hauptstadt nicht nur an neuen Einwohnern und vielen Neubauten sowie Geschäften und Hotels dazugewonnen, sondern hat sich zunehmend auch als Technologiestandort, der für ein großes Maß an Innovation steht, einen Namen gemacht.
In Berlin lassen sich viele noch sehr junge Unternehmen finden, die ganz klar auf Produkte und Dienstleistungen der Zukunft setzen.
In den nächsten Jahren wird sich dieses Feld vielen Prognosen zufolge noch weiter vergrößern, und so manch anderer etablierter Technologiestandort in Deutschland muss sich zunehmend den Wettbewerb mit der Hauptstadt gefallen lassen.



Kreative und Forscher setzen auf Innovation

Nach Berlin hat es nach dem Mauerfall sehr viele Menschen gezogen, die in der Kreativwirtschaft tätig sind und auch viele Existenzgründungen vorgenommen haben.
Dank seiner vielen exzellenten Hochschulen haben sich aber auch immer mehr Institute und Unternehmen in der Spree-Metropole angesiedelt, die in vielen anderen naturwissenschaftlichen und technischen Bereichen aktiv Forschung betreiben und inzwischen zu den Innovationstreibern in ganz Europa zählen.
Auch die Messe- und Kongresslandschaft ist in Berlin abwechslungsreich, und nicht zuletzt bietet die Nähe zur Politik in der Hauptstadt den Unternehmen einige Vorteile.
Im Wesentlichen lassen sich diese Unternehmen in fünf verschiedene Cluster aufteilen. Dieses sind neben der Kreativwirtschaft der Bereich Gesundheitswirtschaft, der Bereich Verkehr, Mobilität und Logistik, die Energietechnik und der Wirtschaftsbereich Optik.
Rund um diese Cluster haben sich viele Netzwerke und Verbände gegründet, in denen die gemeinsamen Interessen verfolgt werden. Für die Optik-Unternehmen sei hier exemplarisch der Verein Optec-Berlin-Brandenburg genannt.

Wichtige Standorte und Unternehmen in Berlin

Die beiden wichtigsten Technologieparks in der Hauptstadt sind Berlin-Adlershof und der BiotechPark Berlin-Buch, wo eine Vielzahl an Unternehmen ansässig ist, die aktiv auf Innovation und Wettbewerb setzt.
Zu den wichtigsten Unternehmen in Berlin gehört zweifelsohne der DAX-Konzern Siemens, der neben München hier seinen Hauptstandort hat. Auch die Deutsche Bahn hat in der Hauptstadt ihre Zentrale. Die größte Firma im Gesundheitsbereich ist der Krankhausbetreiber Vivantes, und auch das Energieunternehmen Vattenfall ist in Berlin ansässig.
Berliner Erfolgsgeschichten – Wirtschaftsstandort Berlin: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,36 von 5 Punkten, basierend auf 14 abgegebenen Stimmen.
Loading...