• Buchtitel: 007 XXS 50 Jahre James Bond - Goldfinger
  • Autor: von Danny Morgenstern
  • erschienen: September 2014
  • Verlag und Genre: Damokles//Sachbuch

50 Jahre ist es her, dass mit dem Streifen "Goldfinger" nicht nur das erste mal die über Jahrzehnte bewährte Bondformel, sondern auch gleich einer der erfolgreichsten Streifen der sechziger Jahre produziert wurde.
Das Actiongenre wurde gleich mit revolutioniert und eine geradezu unheimliche Schwemme an billigen, schnell runtergekurbelten Agenten Plagiaten füllte die Kinos und oftmals auch die Taschen der Produzenten.
Doch was es mit dem Film auf sich hat, was hinter den Kulissen passierte, wie die Besetzung entstand, bzw. wer alles von dem Hype profitierte wird in diesem kleinen Büchlein analysiert.


Mit viel Liebe zum Detail dabei aber auch prägnant ohne ausschweifend zu sein.



Danny Morgenstern hat damit das dritte Buch zum dritten James Bondfilm vorgelegt, nachdem er vor einigen Jahren das Gegenteil, den Doppelband "James Bond XXL" auf den Markt geworfen hatte.
Dieses Nachschlagewerk ließ fÜR den Bond-Fan wenig zu wünschen übrig.
Nun also die kleine Variante, die neben viel Lob für den Film auch durchaus auf die Filmfehler und Ungereimtheiten hinweist.
So erhält man einen rundum Blick, der keine Wünsche offen läßt.



James Bond at its best!!!



007 XXS 50 Jahre James Bond - Goldfinger
007 XXS 50 Jahre James Bond – Goldfinger von Danny Morgenstern: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...