• Buchtitel:Highlights Dresden: Die 50 Ziele, die Sie gesehen haben sollten. Vom Zwinger über Semperoper bis zur Frauenkirche und Albertinum. Elbflorenz" erkunden - mit Insidertipps zu Hotels
  • Autor: von Peter Hirth & Ulrike Stribeck
  • erschienen: Juni 2014
  • Verlag und Genre:Bruckmann Verlag GmbH mit einem Bildband

Passend zur Sommer- und Ferienzeit hat der Bruckmann Verlag mit den Autoren Peter Hirth und Ulrike Striebeck einen faszinierenden Bildband über eine unsere schönsten deutschen Städten herausgebracht: Dresden!
Elbflorenz, wie es liebevoll genannt wird, wird hier mit der ganzen Schönheit seiner Bauten, seiner Landschaften beinah greifbar.
Auf jeden Fall allerdings präsentiert dieser 168 Seiten Bildband in den schönsten Farben auf teils doppelseitigen Hochglanzfotos die ganze Pracht dieser Stadt.
Dazu bietet sich ein schöner bunter Mischmasch an Informationen in Textform durch die Autoren. Etwa zehn Millionen Besucher werden jedes Jahr als Touristen gezählt, Kaffeebeutel, Bierdeckel und der Büstenhalter sind hier erfunden worden und als Spezialität gelten Stollen oder Dominosteine.
Neben solcherlei handfesten Fakten gibt es einen ausführlichen Ausflug in die nähere oder/und weitere Geschichte der Elbmetropole, sowie einen schön geschlagenen Bogen zu den bekanntesten Söhnen und Töchtern der Stadt.
Das ist nett zu lesen, je nach Interesse natürlich mehr oder weniger gehaltvoll für den interessierten Leser.
Aufgeteilt haben die Autoren das Buch in sieben Kapitel, die sich zum einen nach den Himmelsrichtungen benennen oder aber auch einfach nur die Alt- sowie die Neustadt beschreiben.
Den Anfang macht das nette Kapitel "Die sympathische Elbmetropole im Wandel".
Der Preis ist diesmal ausnahmsweise kein Grund um nicht zuzugreifen. Mit knapp 26,-€uro ist er allemal gerechtfertigt.



Spezielles Buch, sehr schön umgesetzt!!!





1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...