• Das Rachespiel
  • geschrieben von Arno Strobel
  • Januar 2014 mit der 2.Auflage
  • Thriller erschienen im Fischer Verlag

Als Frank Geissler einen USB Stick zugesandt bekommt, ist er zunächst nur neugierig, was darauf zu sehen sein wird.
Doch bei der Durchsicht ist er entsetzt...ein unbekannter Mann, nackt, auf den Fußboden gebunden und der Hinweis, dass Frank den Mann retten kann, sollte er einwilligen "das Spiel" mitzuspielen.
Dies lehnt Frank ab, der Mann stirbt - und noch ehe Frank sich versieht ist er Teil des Spieles.
Für ihn, seine ehemalige Clique und die Familien um alles oder nichts.
Denn ein düsteres Geheimnis der Vergangenheit holt die Freunde ein, gnadenlos...

Okay, okay die Grundidee ist nicht neu...eine handvoll Leute wird auf engem Raum zusammengesperrt...in diesem Fall eine alte Bunkeranlage.
Dann werden sie mit einem düsterem Erlebnis der Vergangenheit konfrontiert und los geht es mit Mord und Totschlag.
Aber welche Geschichte rund um Serienmörder ist auch noch wirklich neu und ungeschrieben. Dann muss es mit Fingerspitzengefühl gehen, so dass man die leidlich bekannten Gegebenheiten zu variieren hat um den Leser bei Laune halten zu können.
Und da liegt leider der Hase im Pfeffer.
Das zu bestrafende Quartett ( sie heiße übrigens Frank, Manuela, Jens und Torsten)ist unvermeidlich in hysterisch, durchdacht, hau drauf - und tod zu unterteilen. Raten Sie bitte gern wer welche Eigenschaft an sich hat.
So ist es nun wirklich zu abgelutscht. Dazu kommt die Atmospäre in diesem Bunker, der völlig im Dunkeln gehalten wird, was beim Lesen auf Dauer anstrengend wird.
Dazu kommt, dass der Autor wohl keine Lust hatte, die Protagonisten wirklich zu bearbeiten, wirken sie doch mit ihrer Art und Weise wie hingerotzt...reichlich lieblos zusammengeschustert.
Dazukommt die Unwahrscheinlichkeit, dass sich eine handvoll Menschen ohne irgendjemandem Bescheid zu geben an einem einsamen Bunker treffen (das ganze natürlich auch noch ohne irgendwelche Ausrüstung). Das ist doch reichlich weit hergeholt.

So bleibt bei "Das Rachespiel"  ein fader Beigeschmack!!!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...