• Der neue Tugendterror: Über die Grenze der Meinungsfreiheit in Deutschland
  • geschrieben von Thilo Sarrazin
  • Februar 2014
  • Sachbuch erscheint in der Deutschen Verlags Anstalt

ER hat es wieder getan.
Obwohl ihm sein glaubwürdiger Bestseller: "Deutschland schafft sich ab!" seinen Job bei der Bundesbank kostete, die SPD ihn aus der Partei werfen wollte (freie Meinungsäußerung und so...wen kümmert das schon?) und man ihn der Lächerlichkeit preisgab (die für die taz schreibende Deniz Yücel wünschte ihm allen Ernstes, "dass der nächste Schlaganfall seine Arbeit gründlicher machen sollte")
(Zwar wurde die taz dafür gerügt und musste 20.000€uro als Strafe entrichten aber wer sowas schreibt und abdruckt ist in meinen Augen auch nur ein ziemlich ekliger Schmierfink)
hat Herr Sarrazin sich nicht beeindrucken lassen und so gibt es ab dem 24. Februar neuestes Buch zu lesen.
Auf vierhundert Seiten wird es dann zu lesen geben, wie weit es in Deutschland mit der Meinungsfreiheit ist und inwiweit die Sprach- bzw. Meinungspolizei uns ALLE bereits im (Würge)Griff hat!

Man darf gespannt sein. Die üblichen Verdächtigen Gutmenschen werden mit Sicherheit wieder auf die Barrikaden gehen, von der mittlerweile fast gleichgeschalteten Staatspresse wird es wohl nur schlimmes zu lesen/sehen geben über den bösen Sarrazin, der vermutlich nur ausspricht was vielen erst viel zu langsam klar wird.

Wir werden berichten!



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...