• Buchtitel: Wie man Deutscher wird in 50 einfachen Schritten / How to be German in 50 easy steps
  • Autor: Adam Fletcher
  • erschienen: August 2013
  • Verlag und Genre: C.H.Beck Verlag/Satire

Adam Fletcher ist dreißigjähriger Engländer, ohne Haare mit der Möglichkeit auf einen guten Job in Deutschland. Ohne lange zu überlegen - in dem Alter noch zu Hause zu wohnen ist ja auch nicht ganz einfach - nimmt er an, um in einer anderen Galaxis zu landen.
Während man in England in erster Linie über Fussi oder small talk schwadroniert, Getränke gern in Pint serviert werden, hört man hierzulande darauf, wann die Ampel das Okay zum Rübergehen gibt, Hausschuhe scheinen Pflicht zu sein und die Küche ist bei vielen von uns nicht nur ein einfacher Funktionsraum, sonder kann im Falle einer Belagerung häufig genug sogar mit bequemen Sitzmöglichkeiten dienen...


Eine nette Sammlung liebevoller Klischees!!!


So reiht der Autor Fletcher ein Vorurteil an das andere.
Bei vielem ertappt man sich wirklich dabei, dass er verstanden hat, wie "wir" ticken, do dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt.
Bei anderen Skurrilitäten wie etwa der Tatsache, dass es außerhalb Deutschlands/Österreichs keine Apfelschorle gibt oder dass es im Englischen kein Wort für "Klugscheißen"gibt, regt das Buch zum Nachdenken an.
So bekommt man also liebevoll den ironischen Spiegel vorgehalten, ohne das man vergessen sollte, dass es sich hierbei um eine bewußte Überspitzung handelt, es versteht sich wohl von selbst, dass hier nicht alles ernst gemeint ist.



Wie man Deutscher wird in 50 einfachen Schritten / How to be German in 50 easy steps - ein Engländer der die Deutschen mag und sogar versteht - großartig!!!



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...