Es ist Tatsache, dass wir Menschen immer älter werden. Vor 100 Jahren war ein Mensch mit 45 Jahren schon ziemlich alt, heute ist dies ein noch recht junges Alter. Oft befindet man sich da gerade mal in der Mitte des Lebens. Natürlich spielen einige Faktoren eine Rolle, die zu einem langen und gesunden Leben beitragen.

Gesund leben - Ein langes Leben

Fastfood oder gesunde Kost?Wer gesund lebt, lebt länger. Natürlich muss man nicht komplett zurückstecken und auf alles verzichten. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist schon ein großer Beitrag zu einem langen und gesunden Leben. Empfohlen wird auch mindestens 1-mal im Jahr zu Fasten. Es gibt genügend Bücher, Magazine und Zeitschriften, in denen viele Tipps stehen die sehr hilfreich sind, zum Beispiel wie man sich richtig ernährt und auf was man doch lieber verzichten sollte.
Sehr beliebt ist zum Beispiel: Wie neu geboren durch Fasten (von Hellmut Lützner). Das Buch wird von vielen Heilpraktikern empfohlen, da ausführlich darin erklärt wird, wie man gesund Fasten kann und was zu sich genommen werden darf. Weiterhin werden Tipps gegeben, wie man psychisch abschalten und sich entspannen kann.
Zucker - Der heimliche Killer (von Wolfgang A. Simon, Thorsten Probost, Kurt Mosetter und Anna Cavelius) befasst sich mit dem Thema Zucker und deren Auswirkungen im menschlichen Körper. Es werden Alternativen aufgezeigt, die als Zuckerersatz genutzt werden können. Diese können für die vorgeschlagenen Rezepte aus dem Buch verwendet werden.

Sport und Ernährung - Die Grundvoraussetzung für ein gesundes Leben

Fastfood ist oft ungesund, das weiß jeder Mensch. Trotzdem ernähren sich viele Menschen sehr ungesund und nehmen auch in Kauf Herzprobleme zu bekommen oder an Diabetes zu erkranken. Wer an Übergewicht leidet, sollte an etwas dagegen tun! Allerdings nicht radikal, sondern langsam und gesund. Was man sich in den Jahren an Gewicht zugelegt hat, kann nicht in ein paar Tagen oder Wochen wieder runter! Um eine Gewichtabnahme zu unterstützen, sollte man auch regelmäßig Sport treiben. Dies ist nicht nur gut für den Kreislauf, sondern auch für die Muskel und Gelenke. Ein leichter Einstieg ist hier angebracht! Die Ziele nicht zu hoch stecken und lieber in Etappen denken und diese umsetzen. Wer sich fit hält und bewegt, lebt gesünder. Um erfolgreich abzunehmen gibt es einige Bücher mit vielen Tipps wie die richtige Ernährung und geeignete Fitnessübungen dazu.
Darunter: Ich bin dann mal schlank - das Kochbuch (von Antje Klein, Sebastian Benthe und Patric Heizmann). Darin gibt es eine große Auswahl an leckeren Rezepten, mit denen man gesund kochen und sich ernähren kann und natürlich auch an Gewicht verliert ohne das ein Jojo Effekt entsteht, den viele von uns leider kennen.
Ein anderer sehr hilfreicher Ratgeber ist: Fatburner (von Marion Grillparzer), in dem beschrieben wird, welche Lebensmittel zur Fettverbrennung eingesetzt werden können um eine Diät zu unterstützen. Mehr Vorschläge zu unterschiedlichen Büchern und Ratgebern finden Sie wenn Sie hier weiterlesen und sich ein paar Anregungen für eine gesunde Ernährung und Lebensweise holen wollen.

Gesünder Leben ist nicht schwer

Fängt man an gesünder zu leben, stellt der Körper sich irgendwann von alleine um und man gewöhnt sich daran. Auch gesundes Essen kann gut schmecken, da es viele verschiedene Rezepte gibt, nach denen man kochen kann. Bewegt man sich dazu auch regelmäßig, tut man seinem Körper noch zusätzlich was Gutes. Da reicht es auch schon, wenn man eine Bushaltestelle früher aussteigt und den Rest zu Fuß geht. Auch Spaziergänge sind da sehr zu empfehlen.

Bild zum Bericht: BVDC - Fotolia

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...