• Joyland
  • von Stephen King
  • Juni 2013
  • Roman erschienen im Heyne Verlag

Devin Jones ist neunzehnhundertdreiundsiebzig ein Student, der gerade von seiner großen Liebe verlassen wurde. Da er sein Studium irgendwie finanzieren muss, durch den Laufpass auch genügend Freizeit hat, kommt der Ferienjob in dem kleinen Freizeitpark Joyland an der Küste North Carolinas gerade recht.
Arbeit lenkt ja schließlich auch ab.
Doch was ist dran an den Gerüchten über die getötete junge Frau, deren Seele in der Geisterbahn noch spuken soll? Und welches Geheimnis umgibt die schöne junge Anni Ross mit ihrem behinderten Sohn Mike an deren Haus Jones jeden Tag vorbeikommt?
Es dauert nicht lange, bis sich die Dinge überschlagen...

Stephen King meldet sich erfolgreich zurück.
Als großer Fan musste ich das Buch dann auch gleich lesen.
Nach dem letzten Thriller, der den Leser in die sechziger Jahre entführte, siedelt der Autor sein neues über dreihundertfünfzig Seiten dickes Buch in der darauffolgenden Dekade an.
Dabei ist der Horror, dem sich King über viele Jahre seines Schaffens widmete, einer zwar dunkeln, düsteren Geschichte gewichen, doch der Splatterfaktor ist deutlich reduziert worden.
Dabei verliert er kein Wort zuviel.
Während letzte Werke wie zum Beispiel "Die Arena" mit über eintausend Seiten ja sehr sperrig geraten waren, ist hierbei wirklich jeder Punkt treffend gesetzt worden, kein Wort scheint verschwendet worden.
Die Figuren zeichnet der Autor umfassend, nachvollziehbar.
Der Held - als durchgehender ich-Erzähler - gibt sein Innerstes Preis.
Mit der Ich Perspektive hatte ich noch die größten Schwierigkeiten, da ich diese Art nicht gern lese.
Für Stephen King ist es eine sehr ungewöhnliche Wahl gewesen, den Helden alles zu erzählen lassen, schränkt es doch mitunter den Lesefluß etwas ein.
So wird die Geschichte ruhig, ohne Hektik vorangetrieben.
Wer also großes Remmidemmi erwartet, der wird enttäuscht werden.

FAZIT:ein anderer, kein schlechter King!!!

Stephen King: Joyland: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,67 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...