• Durch den Sommerregen
  • Melanie Hinz
  • Mai 2013
  • Erotik erschienen im Verlag CreateSpace Independent Publishing Platform

 

Helenas Ehe ist grandios bitter gescheitert.
Nach diesem furchtbaren Schicksalsschlag hadert die junge Frau immer noch mit sich, fängt an sich selbst als Bedrohung für die Männerwelt an sich zu sehen.
Jedem scheint sie Unglück zu bringen!
Erst als im Tatoo Studio gegenüber der attraktive Sonnyboy Gabriel anfängt ein und auszugehen, wird ihre Begierde wieder geweckt.
Ihrem Jagdinstinkt wider Willen folgend macht sie sich daran den jungen Mann zu schnappen.
Gabriels Verhalten resultiert aus einem Geschehnis der Vergangenheit, mit dem er versuchen muss fertig zu werden.
Bis jetzt klappte das ganz gut...doch für eine feste Bindung muss er bei Helena noch viel Überzeugungsarbeit leisten...

Hier kommt ein neuer erotischer Liebesroman von Melanie Hinz mit absolut leichter Hand entworfen, von der ersten bis zur buchstäblich letzten Seite mit viel Charme, Witz und Esprit ge- bzw beschrieben.
Doch obwohl man schon beim Bezahlen eines solchen Buches an der Kasse ahnt wie es ausgehen wird (warum sollte man sich auch sonst sollche Bücher kaufen) schafft es die Autorin einige größtenteils logische Hindernisse sowie Wendungen für die Leser(innen) bereit zu halten.
So behält sie den Spannungsbogen einfach immer aufrecht, peppt ihn mit ziemlich gewagten Sexphantasien wunderbar auf.
Wer das Buch "Nie genug" von der Autorin las, wird sich freuen, dass Emma und Sam als durchgehende Charaktere auch Zugang zu diesem Buch fanden.
Ich selber habe dies Buch noch nicht gelesen, werde dies aber möglichst umgehend nachholen.

FAZIT: leckerer Sommerroman, erfrischend wie ein Sommerregen!!!
Durch den Sommerregen von Melanie Hinz: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...