• Deutschland to go: Demokratie zum Schnellverzehr
  • von Mathias Richling
  • Oktober 2012
  • Politsatire erschienen im Ullstein Verlag

  Deutschland heute: lieber Lachen oder Weinen?
Was ist mit der Moral in Deutschland geworden?
Egal ob Kirchen, Politiker oder (erst recht) Banken und Versicherungen...jeder denkt an sich, kämpft für sich ohne Rücksicht auf Verluste ohne mit der Wimper zu zucken.
Jahrelang schaute der gute Michel dem Treiben tatenlos zu, ihm ging es ja noch gut - oder zumindest war der Mißbrauch durch die sogenannten Führungseliten nicht so stark zu bemerken.
Doch es tut sich eine Lücke auf zwischen der Selbstherrlichkeit der Machthaber und dem einfachen Volk (über 30.000 Klageunterstützer gegen den stümperhaften ESM oder die langanhaltenden Demonstrationen gegen Stuttgart 21 sind deutlicher Beweis) , eine Lücke die immer schwerer wird zu übertünchen...

Diesen Umständen hat sich der bekannte Kabarettist Mathias Richling in diesem seinem Buch einmal angenommen, um sie ausführlich zu analysieren und zu "bearbeiten".
Dies tut er mit solchen Gedankensatzmonstren, dass man mehr als einmal den Satz doppelt lesen muss, damit sich die ganze Sprengkraft dahinter entfaltet.
Das ist mitunter etwas schwer zu lesen, doch im Gegensatz zum Fernsehen bekommt man in diesem Medium halt die Chance auf eine Wiederholung so oft man möchte.
Der Autor möchte mit dem Buch weniger aufwiegeln, als uns vielmehr daran erinnern, wer eigentlich die Fäden in der Hand hält in Deutschland, wer diesen sogennanten Eliten alle vier Jahre wieder die Macht verleiht.
Man muss sich dieser Macht nur mal gewahr sein, vielleicht bei nächsten Wahl überlegen, wo das Kreuz sein Plätzchen findet.
Vor allem - so der Tenor von Richling - sollte man überlegen, mitdenken und - um Gottes Willen - nicht alles als alternativlos nehmen, was die werte Kanzlerin und ihre getreuen Vasallen wieder und wieder als solches dem dummen Stimmvieh als solches verkaufen wollen!

FAZIT: bitterkomisch - sehr gut!!!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...