• Alles, was wichtig ist 2013: Die großen Themen auf einen Blick
  • November 2012
  • Sachbuch erschienen im Verlag Albrecht Knaus

Argumente kennen, Zusammenhänge verstehen, mitreden können: »Alles, was wichtig ist 2013« bringt die dringlichsten Debatten auf den Punkt und präsentiert Denkanstöße bekannter Autoren, die über die Tagesaktualität hinausweisen.
Wer den eigenen Horizont erweitern und Bescheid wissen will, braucht »Alles, was wichtig ist«.
Dieses Buch versammelt die unverzichtbaren Stimmen unserer Zeit: Claus Kleber über die politischen Auswirkungen des Klimawandels, Thilo Sarrazin über die Zukunft des Euro, Salman Rushdie über den Kampf um Meinungsfreiheit, David Graeber über den Kamikaze-Kapitalismus, Ralf Bönt über die verlorene Ehre der Männer, Gerald Hüther und Uli Hauser über ein neues Verständnis von Begabung, Jutta Allmendinger über unser Bildungssystem und viele mehr.
Quelle: Amazon

Ohne das Buch gelesen zu haben, scheint hier auf zweihundertsechsundfünfzig Seiten ein buntes, interessantes Potpourri aus Themen zu-sammengetragen worden zu sein.
Bei der Vielzahl der Themen ist wohl eine straffe Abhandlung derselben zu erwarten.
Werde das Buch nächste Woche in Angriff nehmen und dann aus 1.Hand berichten.

FAZIT: klingt wirklich lesenswert!!!



1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...