• Allein unter Deutschen: Eine Entdeckungsreise
  • von Tuvia Tenenbom
  • Dezember 2012
  • Sachbuch erschienen im Suhrkamp Verlag

Was dabei rauskommt, wenn der Nachfahre jüdischer Konzentrationslagerhäftlinge das Land der Täter besucht, um sich ein Bild zur Enkelgeneration der Täter zu machen, davon kann man sich in diesem Machwerk überzeugen.
Der Autor machte sich für die Recherchen auf den Weg von der dänischen zur österreichischen, von französischen zur polnischen Grenzen auf um die angeblichen Befindlichkeiten zu erkunden.
Natürlich fehlten dabei die Besuche in Dachau und Buchenwald genauso wenig, wie die in diversen Synagogen oder rechten Clubs auf dem Lande.
Dabei unterstellt er zu wissen, wie es um den deutschen Nationalstolz bestellt ist, analysiert -auch mit "unserem" Hintergrund mit dem Antisemitismus umgegangen wird.
Dabei wird unterstellt, dass wir im Prinzip uns nicht weiterentwickelten, seit unsere Großväter in den Krieg zogen..nur ganz so mitlitaristisch zackig sind "wir" nicht mehr.
Was in dem Machwerk als Sarkasmus daherkommt, reiht nichts weiter als eine Unverschämtheit an die nächste.
Ein - meiner Meinung - nach völlig verzerrter Spiegel meint der Herr Autor uns da vorhalten zu müssen.
Problematisch ist das Ganze, da der Herr als "Opfergeneration" natürlich über jede Kritik erhaben ist, da man als Kritiker sofort mit der rechtsradikalen Keule zum Schweigen gebracht wird.
Oder wenn die teilweise absurden Abhandlungen zu weit gehen, handelt es sich halt um Satire, die der geneigte Leser oder Kritiker einfach nicht begreift. Fertig.
Stilistisch gibt sich der Autor Mühe in Richtung Michael Moore zu gehen, das gelingt zum Teil, auch wenn ich Moore - bei aller Polemik amüsanter fand.
Viele Sätze bestehen aus nicht mehr als drei oder vier Worten. Somit ist das Ding wenigstens noch leichter zu lesen, als die Tageszeitung mit den großen vier Buchstaben.

FAZIT: mal echter Dreck!!!  

Bewerten Sie unseren Beitrag: Allein unter Deutschen: Eine Entdeckungsreise von Tuvia Tenenbom : 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bisher:
1,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...