Getränkeautomaten dürfen heute in keinem Büro mehr fehlen

Ob heißer Kakao oder kalter Sprudel, moderne Getränkeautomaten bieten eine vielfältige Getränkeauswahl zur Erfrischung und Erholung der Angestellten. Anstrengende Meetings, Überstunden oder verschwitzte Tage im Büro fordern schließlich ihren Tribut. Getränkeautomaten verhelfen den Mitarbeitern wieder zu mehr Wohlbefinden am Arbeitsplatz, was sogar wissenschaftlich erwiesen die Arbeitsmoral hebt.

Getränkeautomaten für Heiß- und Kaltgetränke

Moderne Getränkeautomaten werden in zwei Ausführungen hergestellt. Die eine Variante ist ausschließlich für Kaltgetränke geeignet, während die Andere nur Heißgetränke anbieten kann. Dies liegt in der unterschiedlichen Technik begründet. Während Getränkeautomaten für Kaltgetränke über eine gute Kühlung verfügen müssen, sollen im anderen Gerät Getränke erhitzt beziehungsweise zum Kochen gebracht werden. Aus Gründen der Energieeffizienz stehen daher grundsätzlich beide Modelle für ein je eigenes thermisches Verfahren.
Kaffee und HeißgetränkeEnergiesparsame Getränkeautomaten sind für das bewusste Stromsparen besonders geeignet und werden daher zunehmend produziert. Es liegt in der Hand des Käufers, für welchen Getränkeautomaten er sich entscheidet, die Auswahl ist groß. Zwei Automaten für Kalt- und Heißgetränke decken den Bedarf jedenfalls optimal ab. Die frische Zubereitung auf Knopfdruck von Kaffee, Tee, Suppen oder Kakao ist zudem für wenig Kleingeld erhältlich. Eine vollautomatisch gesteuerte Herstellungsweise sichert die stets gleiche Produktqualität ab und liefert leckere Heißgetränke aus dem Automaten. Alle Portionen kommen in derselben Größe beim Mitarbeiter an. Auf diese Weise ist der soziale Frieden während der Arbeit zumindest bei der Getränkeauswahl gewährleistet.

Markenprodukte erhöhen die Akzeptanz der Getränkeauswahl

Bei der Befüllung der Getränkeautomaten gilt die Regel, dass Markenprodukte, ganz egal ob von Kaffee oder Tee, die Akzeptanz der Getränkeauswahl erhöhen. Viele Heißgetränkeautomaten ermöglichen auch die Bereitstellung von Kakao. Mitarbeiter, die keinen Kaffee oder Tee vertragen, sind für dieses Angebot bestimmt sehr dankbar. Auch Suppen zählen heute zur Produktpalette vieler Heißgetränkeautomaten. An kalten Tagen oder einfach zur Stärkung zwischendurch leisten Suppen aufgrund ihrer kräftigenden Inhaltsstoffe gute Dienste gegen Ermüdung und gleichen so manch' vergessenes Pausenbrot wieder aus.
Ein regelmäßiges Nachfüllen der Automaten sorgt daher im Büro für mehr Heiterkeit, denn für Büroangestellte ist der Gang zum Automaten eine willkommene Abwechslung zum Arbeitsalltag. Wer am Automaten Markenprodukte von Kaffee, Tee, Kakao oder Suppen in ausreichender Auswahl vor sich findet, kann nach seinem persönlichen Geschmack wählen. Diese kleinen Entscheidungen, und sei es nur die Wahl der Kaltgetränke, tragen zur Erhöhung des Selbstwertgefühls bei und stärken das Zugehörigkeitsgefühl zum Betrieb.

Getränkeautomaten: Pausen auf hohem Niveau

KaffeeModerne Getränkeautomaten erleichtern stressige Arbeitsbedingungen und schaffen durch eine moderate Getränkeauswahl kleine Erholungsräume. Auch an kalten oder heißen Tagen stellen Getränkeautomaten für Heiß- oder Kaltgetränke eine ersehnte Erfrischung dar. Eine durchdachte Auswahl an Kaffee, Tee, Kakao und Suppen weckt nicht nur die Lebensgeister, sondern befriedigt grundlegende Bedürfnisse nach Erholung und Stärkung am Arbeitsplatz.
Dabei ist zu bedenken, dass Markenprodukte in der Gesellschaft eine hohe Akzeptanz erfahren. Sie werden nicht zuletzt für ihre gleichbleibend hohe Qualität geschätzt und sind daher eine verlässliche Nahrungsquelle.

Bildrechte bei: Fotolia Petoo & Torsten Paris
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...