Wer eine Reise bucht, der möchte natürlich auch alles Interessante und Sehenswerte vor Ort als wertvolle Erinnerung mitnehmen. Neben den typischen Touristenattraktionen sind aber auch häufig Insidertipps, also unbekanntere und verstecktere Dinge, die, die im Gedächtnis bleiben und Eindruck machen. Reiseführer und Reisebroschüren können helfen, im Urlaub den Überblick zu behalten und nichts Wichtiges zu verpassen.

Reisebroschüren und Reiseführer: Die Vor- und Nachteile

Reiseführer bieten, wenn sie gut gemacht sind, alles, was der Reisende braucht, und das vergleichsweise kompakt und handlich. In den meisten Reiseführern finden sich Stadtkarten, die bei der Orientierung helfen und eine Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, aber auch Auflistungen von Restaurants, Bars und Museen sind in den allermeisten Fällen mit verzeichnet. Besonders gute Exemplare, meist als Buch erhältlich, beinhalten zudem eine Vokabelliste mit den wichtigsten Begriffen des Alltags und geben Tipps zum Umgang mit den Menschen und ihren kulturellen Besonderheiten. Reisebroschüren, wie zum Beispiel von dertour, können meist nur einen Teil dieser Informationen bieten, da der Platz einfach beschränkt ist. Wirkliche Nachteile bieten Reiseführer also keine, außer man entscheidet sich für ein Exemplar, welches schon veraltet ist, denn dann können die angegebenen Informationen unter Umständen nicht mehr gültig sein. Sehenswürdigkeit in London

Reisen online buchen und selbst in die Hand nehmen

Wer seine Reise mittels eines Reiseführers und Informationsbroschüren selbst plant und organisiert, der ist nicht auf Komplettangebote angewiesen. Diese können in einigen Fällen zwar sehr günstig sein, die angebotenen Freizeitaktivitäten in größeren Gruppen entsprechen aber nicht jedermanns Vorstellung von Urlaub. Bei Internetanbietern, wie beispielsweise dertour, kann man Flüge, Hotels und sogar den Mietwagen vor Ort nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen bequem vom eigenen Rechner aus buchen und sich dadurch genau die Reise zusammenstellen, die man sich wünscht.

Reiseführer - handlich und nützlich

Vor allem für selbst zusammengestellte und organisierte Reisen, wie man sie beispielsweise im Internet auf dertour buchen kann, eignet sich ein Reiseführer hervorragend, um Restaurants oder Bars in der Nähe zu finden und um die Freizeitaktivitäten, beispielsweise Museumsbesuche oder Besichtigungen, zu planen.

Bild stammt von: Jürgen Effner - Fotolia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...