• Das Omen
  • von David Seltzer
  • 1976
  • Horror erschienen im Heyne Verlag

Damien Thorn - der Sohn des Antichristen ist auf die Erde gekommen. Als Sohn des amerikanischen Botschafters in London ist er in einer Position, in der niemand Verdacht schöpft.
Und wer es tut, bezahlt bitter mit seinem Leben.
Unfall für Unfall sterben die Zeugen der unheiligen Geburt des Satans. Niemand scheint das Sterben aufhalten zu können, bis nur noch die Eltern zwischen "ihrem" Sohn und der Hölle auf Erden stehen!

Der Filmvon Richard Donner ist wohl jedem Horrorfilm-Fan geläufig. 1976 wurde er mit Gregory Peck in der Hauptrolle gedreht und gilt bis heute als Meilenstein des Genres.
Ganz soweit würde ich bei dem Buch vielleicht nicht ganz gehen, doch es macht wirklich Spaß zu lesen. Es gibt einige andere Szenen als im film, doch der Grundtenor bleibt.
Dem Autor gelingt eine düstere Stimmung, die sehr aussergewöhnlich ist.
Obwohl das Buch nicht sehr lang ist, gelingt ihm eine tolle, realistische Figurenzeichnung.
Die "Unfälle" wirken beinah "glaubhafter" als im Film.
Der Stil ist sehr flott, so dass zu keiner Zeit Langeweile aufkommt.
Sicherlich hat der Zahn der Zeit mittlerweile schon ordentlich dran genagt, da das ein oder andere Problem via Handy schnell aus der Welt geschafft wäre, doch das störte nur wenig.

FAZIT: sehr gut erhaltener Klassiker!!!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...