• Schritt-für-Schritt: Fahrzeuge zeichnen
  • von Norbert Pautner
  • 2010
  • Kinderbuch erschienen im Tessloff Verlag

Buch ist vielleicht ein wenig zu viel gesagt, da es sich hierbei bei knapp fünfundsechzig Seiten vielmehr um Heft oder allenfalls Büchlein handelt.
Aber auch auf wenigen Seiten kann man einiges schaffen.
Angelegt für die kleinen Künstler ab sechs wird vom Gabelstabler, über das Rennauto bis hin zur Planierraupe und - sehr wichtig - dem Polizeiwagen fast kein Fahrzeug vergessen.
Auf jeweils einer Doppelseite wird sehr anschaulich - im wahrsten Sinne des Wortes - kinderleicht vorgemacht mit welch einfachen Tipps oder Tricks fast alles zum Auto mutieren kann.
Ich bin maltechnisch wirklich völlig talentfrei, kann aber sagen, dass meine beiden Kinder (er: 6 Jahre, sie: knappe 4) mit meinen Bildern nun etwas anfangen können.
Außerdem habe ich entdeckt, dass malen durchaus spaß machen kann.
Als kleines Manko bleibt zu sagen, das dies Buch wirklich nicht für Kinder geeignet ist, die Älter sind als acht (es sei denn vielleicht wenn sie meine Talentfreiheit besitzen, was keinem Kind zu wünschen ist).

FAZIT: praktischer, kleiner Ratgeber!!!

Bewerten Sie unseren Beitrag: Schritt-für-Schritt: Fahrzeuge zeichnen von Norbert Pautner : 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bisher:
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...