• Pforte der Verdammnis
  • von C.J.Sansom
  • 8.Auflage Dezember 2011
  • Historischer Thriller erschienen im Fischer Verlag

Nachdem Heinrich der VIII sich zum Oberhaupt der neuen Kirche ernannte, herrschen um 1537 Cromwells Kommissare auf dem Lande Großbrittanniens.
Diese wurden ausgesandt um die Klöster des Königreiches einer Inspektion zu unterziehen. Und ausgerechnet während einer dieser Überprüfungen wird im Kloster Scarnsea dem Entsandten per Säbel der Kopf abgeschlagen...
Und als dann auch noch ein schwarzer Hahn auf dem heiligen Altar geopfert wird, muss Heinrich der VIII handeln um die Geschicke des Klosters wieder unter kontrolle zu bekommen.
Sein Vertrauter, der Anwalt Matthew Shardlake, wird ausgesandt um die Vorfälle schnellstens zu klären. Doch dem wird schnell klar, dass er niemanden trauen kann und darf.
So begeistert er anfänglich auch für die Reformation war, so schnell wird ihm auch klargemacht, dass mächtige Feinde dem entgegen stehen!

Hier nun haben wir den ersten von vier Fällen des Anwalts ihrer Majestät aus dem Jahr 2005, der vor beinah fünfhundert Jahren ermittelte, verhandelte und dank des tollen Autors Sansom ein - zumindest mir - ziemlich unbekanntes Kapitel Kirchengeschichte öffnete und zugleich in eine geschickte, plausible Thrillerhandlung integrierte.
Die Figuren sind gut gezeichnet, ohne langweilig zu sein...auch wenn die obligatorische Liebesgeschichte natürlich nicht ganz fehlen darf.
Klasse fand ich, dass der "Held" nicht wirklich den Vorstellungen eines gängigen Helden entspricht...was die Abergläubigen Menschen auf dem Lande nicht sehr hilfbereit werden läßt.
Es gibt düstere Folterkammern, dreckigen Alltag, wie man sich das damals halt vorstellt...von wegen guter alter Zeit... Umberto Eco ist mit seinem "Namen der Rose" zwar auch immer irgendwie präsent, doch bei einem Meister sehr gut abzuleiten, ist keineswegs schlimm.
Nach diesen vierhunderneunundsiebzig Seiten kommt dann als nächster Fall des Anwalts die "Feuer der Vergeltung". Man darf gespannt sein.

FAZIT: spannender Schmöker!!!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...