• Wir,intim: Das Sexbuch
  • von Thilo Mischke und Dietlind Tornieporth
  • Januar2011
  • Erotikbuch im Heyne Verlag erschienen

Hier handelt es sich um ein Aufklärungsbuch der etwas besonderen Art.
Die Autoren setzen sich mit der vielfach präsenten Erotik in allen Medien auseinander. Wer legt eigentlich fest, was guter Sex ist? Odder wer besitzt die Frechheit laut auszusprechen, wieviele Orgasmen "normal" sind.
So unterschiedlich wie die Menschen an sich sind, so wenig ist doch wohl festzulegen, dass beim flotten Dreier ausnahmslos alle ihren Spaß zu haben haben...oder nicht?

Solchen und zig anderen Fragen wird mit großer Offenheit, dabei natürlich auch mal zotig oder platt, zuweilen fast Vorpubertär. Doch das gehört bei so einem Buch meiner Meinung nach natürlich dazu.
In vielen kleinen Häppchen werden die Antworten in kurze Kapitel zusammengefaßt, so daß man es gar nicht wirklich weg-legen mag.
Dazu kommen noch einige nett-ironische Illustrationen, so dass die zweihundertvierzig Seiten wie im Handumdrehen geschafft sind.
Sicher wäre es nicht schlecht gewesen, wenn das Thema Aids oder Verhütung mehr zur Geltung gebracht worden wäre. Diese wichtigen Themen werden nur angerissen, was fast leichtsinnig wirkt.

  FAZIT: nettes, informatives Büchlein!!!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...