• So wohne ich...und wie wohnst du?
  • von Norbert Golluch
  • Juli 2010
  • Kinderbuch erschienen im Betz Verlag

Das empfohlene Alter dieses kleinen Buches liegt bei fünf bis sechs Jahren. Dem kann ich nur zustimmen. Auf zweiunddreißig Seiten wird die zuerst die Geschichte des wohnens erörtert inklusive der Vor- und Nachteile von Höhlen oder Laubhütten.
Es folgen die Behausungen der Naturvölker wie Zelte, Iglo oder Jurten.
Dann geht es los über das Mittelalter bis zur modernen Stadt mit seinem Mischmasch aus Ein- oder Mehrfamilienhäusern, bis hin zu den Wolkenkratzern.
Weiter macht der Autor mit Fantasiehäusern, der Frage, wo wir wohl in Zukunft leben werden und zu guter Letzt gibt es als Sahnehäubchen auch noch Behausungen von verschiedenen Tieren.
Das ist trotz der übersichtlichen Seitenzahl schön ausreichend beschrieben und wurde vom Illustrator Hans-Günther Döring such noch zauberhaft gezeichnet.
So haben die Lütten nicht nur was zum zuhören, sondern auch noch einiges zu entdecken. Die dazugehörigen Texte sind knapp, knackig sehr kindgerecht gehalten.
Dabei ist die Toleranz vielleicht auch noch hervorzuheben, da alles gleich kurz oder auch lang beschrieben wird, ohne bloß auf Primitivität beispielsweise bei den Höhlenmenschen "herumzuhacken".
Die Idee Tiere auch noch mit dazuzunehmen findet unserer Nachwuchs am allerspannendsten und ist eine ganz nette Idee.
Da ist das Geld wirklich gut angelegt.

FAZIT: tolles,lehrreiches Kinderbuch!!!
So wohne ich…und wie wohnst du geschrieben von Norbert Golluch: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...