• Panic Room
  • von James Ellison
  • 2002
  • Filmbuch erschienen im Droemer Knaur Verlag

Meg Altman - in der zweiten Hälfte der Dreißiger - ist von ihrem steinreichen Ehemann gegen eine deutlich jüngere eingetauscht worden.
Finanziell unabhängig beschließt sie in New York gemeinsam mit ihrer zehnjährigen Tochter Sarah ein neues Leben anzufangen und sich ein eigenes aufzubauen. Hierfür kauft sie sich ein tolles dreistöckiges Wohnhaus mit allen Finessen.
Selbst an den sogenannten Panic Room - einem Sicherheitsraum mit Stahlwänden, Videoüberwachung vom Rest des Hauses, Lebensmitteln für Wochen etc. - hatte der ehemalige, reichlich neurotische Vorbesitzer gedacht.
Doch schon in der ersten Nacht bekommen die beiden Altman Mädels ungebetenen Besuch des degenerierten Enkels des Vorbesitzers und seiner gedungenen Helfers-helfer.
Die Clique will an den Safe, der sich im Panic Room befindet.
Und in eben diesen Raum haben sich Meg und Sarah geflüchtet.
So beginnt ein wirklich mörderisches Psychospiel, indem die Zeit immer knapper wird, da Sarah als Diabetikerin dringend ihre Medikamente benötigt...

Der Film mit Jodie Foster, Forest Whitaker und Jared Leto von David Fincher ist schon ein ziemlich düsterer Knaller!
Doch auch als knapp 270 Seiten dickes Filmbuch klappt die Story hervorragend. Sicher, krankes Kind, der eigentlich gutherzige Helfershelfer und die toughe Exfrau, die sich vom grauen Mäuschen zum Alphatierchen mausert, nimmt eine ganze handvoll Klischees mit.
Doch das tut es sehr gut.
Angefüllt mit einigen Anekdoten, die im Film matürlich höchstens angedeutet sind, bekommen die Figuren ihre eigenen Charaktere, die nachvollziehbar handeln und sinnvoll zu sein scheinen.
Die Action kommt, obwohl es sich hierbei mehr oder weniger um ein Kammerspiel handelt nicht zu kurz.
Durch den Kniff, dass einer der Täter bei der Erbauung des Panic Rooms maß-geblich beteiligt war, werden die einzelnen Schritte, in denen die Täter versuchen die Hausbesitzerinnen unter Druck zu setzen gut erklärt und glaubhaft.

FAZIT: cooles, spannendes Filmbuch!!!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...