• Dracula
  • Bram Stoker
  • Original 1897
  • Fantasy/Horror von Anaconda

Dracula von Bram Stoker

Heute mal die Vorstellung eines meiner Lieblingsbücher. Zur Story muss man wohl nicht viel sagen: Jonathan Harker wird ins schaurige Transsilvanien entsandt um für den Grafen Dracula eine Immobilienkäufe in London zu organisieren. Das sein Vorgänger Renquist als Irrer von derselben Aufgabe zurückkehrte, ignoriert er geflissentlich. Der Graf entpuppt sich als Untoter, der von seinem düsteren Gemäuer in Rumänien die Nase voll hat und in Englands Hauptstadt ein neues Dasein fristen will. Während der Konversation mit dem Grafen findet entdeckt dieser ein Foto von Harkers Verlobten Minna. Er läßt Harker in seinem Schloß zurück und macht sich auf den Weg nach London. Und Harker muss ziemlich schnell und abgebrüht sein, um den Fürsten der Finsternis den Garaus zu machen... Mittlerweile ist der Klassiker fast 115 Jahre alt und gefühlt gibt es wohl ebenso viele Verfilmungen. Neben einigen sehr guten, naturgemäß etwa doppelt so viele schlechte. Doch die Originalvorlage des Iren Stoker fesselt immer noch ungemein. Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen, auch wenn es natürlich ein wenig seltsam anumtet, wie Harker und seine Gefährten sich gegenseitig Bluttransfusionen geben, ohne dass sie sich Sorgen machen, ob das Blut denn überhaupt zusammenpaßt. Doch das nur am Rande. Die Beschreibungen des düsteren Schloßes, der drei Vampirinnen, die Harker im Schloß gefangen halten sind spitzenklasse und auch nach so langer Zeit fesselnd! Dabei greift er stilistisch nicht zu einem Erzähler, der sonst die Handlungsstränge verknüpft, sondern auf Briefe,Tagebucheinträge etc. zurück. Dazu muss man sich erst ein wenig einlesen, doch so ergibt sich nach und nach ein wirklich dämonischer Horror. Vor dem Hintergrund der prüden, viktorianischen Zeit als der Roman erschien, fallen einem die diversen sexuellen Anspielungen auf. Doch auch diese funktionieren noch in dieser Zeit besser als etliches was danach geschrieben wurde. Fazit: Kult, den man gelesen haben sollte!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wie bewerten Sie unseren Beitrag? Bisher keine Bewertungen)
Loading...