• Bestseller: Ich schreib dir morgen wieder
  • Von: Cecelia Ahern
  • Erschienen: Mai 2010
  • Genre: Roman im Fischer Verlag erschienen

 

Tamara ist nach dem Suizid ihres Vaters völlig desorientiert und wie erstarrt. Mit ihrer Mutter muss sie ihr bisheriges Leben aufgeben und von Dublin zu Verwandten auf das flache Land ziehen. Diese ist ihr nach dem Umzug keine große Hilfe, da sie nach dem Tod ihres Mannes mit dem eigenen Leben überfordert scheint. Die einzige Abwechslung in dem Kaff, indem Tamara nun leben muss, ist die angeblich verwunschene, abgebrannte Kilsaney-Burgruine. In ihr findet das Mädchen eines Tages ein geheimnisvolles Buch. Ein Tagebuch, welches haargenau ihr Leben beschreibt und auch den nächsten Tag! Und durch dieses Buch wird Tamara den Weg zu einem normalen Leben zurückfinden. Cecelia Ahern – erst 29 Jahre alte Tochter des ehemaligen irischen Premierministers - hat ja bereits eine ganze handvoll herrlich romantischer, teilweise kitschiger Romane geschrieben, die eine immer größere Anzahl an Fans findet. Das bis dato bekannteste Werk, ist das „P.S.Ich liebe Dich“ gewesen, welches ja auch schon mit Hilary Swank und Gerard Butler erfolgreich, wenn auch sehr frei – bzgl. der Buchvorlage verfilmt worden ist. Nun also, „Ich schreib Dir morgen wieder!“ Sicherlich ist der Schreibstil von Frau Ahern nicht jedermanns Sache, doch wenn man sich einmal daran gewöhnt hat, ist ihr mit diesem Buch wieder ein großer Wurf gelungen, der ja immerhin schon auf Platz 3 der aktuellen Bestsellerlisten ist. Spannend und lustig ist ihre Geschichte konsequent zu Ende gedacht und die herrlich ironische Tamara bringt ein mehr als einmal zumindest zum lächeln! Fazit: Zum lesen, träumen und hoffen schön – nicht nur für Mädchen!

Bewerten Sie unseren Beitrag: „Ich schreib dir morgen wieder“ von Cecelia Ahern : 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Bisher:
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...